Unter der Sonne der Toskana

Komödie/Drama, USA/I 2003
Diane Lane war für Golden Globe nominiert

Diane Lane war für Golden Globe nominiert

Für ihre Rolle in "Untreu" wurde Diane Lane im vergangenen Jahr für den Oscar nominiert. Dieses Jahr bekam sie für ihre Darstellung der Schriftstellerin Frances eine Golden Globe-Nominierung. Der Film dazu heißt "Unter der Sonne der Toskana" und dreht sich um die Memoiren der US-Autorin Frances Mayes.

Regisseurin Audrey Wells unterlegt ihre Geschichte mit wunderbaren Bildern aus der Toskana. Sie schrieb auch das Drehbuch über die Schriftstellerin, die nach ihrer Scheidung so depressiv wird, dass sie auch das Schreiben offenbar verlernt hat.

Ihre beste Freundin macht sich bereits ernsthafte Sorgen um sie, da entschließt sich Frances zu einem kompletten Neuanfang. Sie lässt San Francisco hinter sich und kauft sich eine Villa an einem wunderschönen Hügel in der Toskana. Mit jedem neuen Tag kehren ihre Lebenskräfte zurück - und schließlich lernt sie einen hinreißenden Italiener kennen. Wird sich Frances ihre Träume wirklich erfüllen?

Kinotipps
Anwältin Victoria ist knapp vor dem Nervenzusammenbruch

Victoria - Männer und andere Missgeschicke

Eine erfolgreiche Strafverteidigerin muss erst den Tiefpunkt erlangen um zu erkennen, wer und was gut für sie ist: Was unter ...

Kinotipps
Benimmkurs für Hanni und Nanni

Hanni und Nanni - Mehr als beste Freunde

Der erste "Hanni & Nanni"-Film nach den berühmten Büchern von Enid Blyton kam 2010 in die Kinos. Zwei Fortsetzungen mit den ...

Kinotipps
Beuys' Werke sind zeitlos

Beuys

Joseph Beuys ist eine Ikone der deutschen Kunst. Gut 30 Jahre nach seinem Tod aber droht der Mythos Beuys in Museen zu ...

Kinotipps
Salazar ist hinter Captain Jack Sparrow her

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Wenn Johnny Depp dick Kajal aufgetragen hat, eine Flasche Rum fest in Händen hält und tänzelnd vor einer Horde Soldaten ...

Kinotipps
Das "Wunder" der Alien-Geburt bahnt sich an

Lauf! Alien: Covenant ist da

Ridley Scott betätigte sich an der Quelle des Horrors

Kinotipps
Kampf gegen die Einsamkeit

Kinotipp: #Single

Witzige Doku über das Online-Dating