Unter der Sonne der Toskana

Komödie/Drama, USA/I 2003
Diane Lane war für Golden Globe nominiert

Diane Lane war für Golden Globe nominiert

Für ihre Rolle in "Untreu" wurde Diane Lane im vergangenen Jahr für den Oscar nominiert. Dieses Jahr bekam sie für ihre Darstellung der Schriftstellerin Frances eine Golden Globe-Nominierung. Der Film dazu heißt "Unter der Sonne der Toskana" und dreht sich um die Memoiren der US-Autorin Frances Mayes.

Regisseurin Audrey Wells unterlegt ihre Geschichte mit wunderbaren Bildern aus der Toskana. Sie schrieb auch das Drehbuch über die Schriftstellerin, die nach ihrer Scheidung so depressiv wird, dass sie auch das Schreiben offenbar verlernt hat.

Ihre beste Freundin macht sich bereits ernsthafte Sorgen um sie, da entschließt sich Frances zu einem kompletten Neuanfang. Sie lässt San Francisco hinter sich und kauft sich eine Villa an einem wunderschönen Hügel in der Toskana. Mit jedem neuen Tag kehren ihre Lebenskräfte zurück - und schließlich lernt sie einen hinreißenden Italiener kennen. Wird sich Frances ihre Träume wirklich erfüllen?

Kinotipps
In diesem Schweizer Sanatorium geht es nicht mit rechten Dingen zu

Kinotipp: A Cure For Wellness

Der Fluch der Karibik-Macher schickt uns diesmal in ein Schweizer Albtraum-Sanatorium

Kinotipps
Mark Wahlberg jagt die Attentäter auf den Boston-Marathon

Kinotipp: Boston

Chronik des 2013-Bombenattentats mit Mark Wahlberg

Kinotipps
Der Kater Bob verändert das Leben von Straßenmusiker Luke

Kinotipp: Bob, der Streuner

Miau!

Kinotipps
Bailey und Ethan sind ein Herz und Seele

Kinotipp: Bailey - Ein Freund fürs Leben

Rührend und mit märchenhaftem Finale. Wuff!

Kinotipps
Saroo sucht mittels Google Earth nach seiner Heimat

Kinotipp: Lion

Oscarreifer Tränendrücker

Kinotipps
Noch sind Maya und Eli unzertrennlich

Kinotipp: History of Now

Austro-Beziehungsdrama