Unsane: Ausgeliefert

Horrorthriller, USA 2018

Unsane: Ausgeliefert

‚The Crown‘-Star Claire Foy ist eingesperrt in der Psychiatrie: Der Film von Steven Soderbergh (Ocean's Eleven) ist ein Thriller alter Schule. Neu ist, dass er mit einem iPhone gedreht wurde!

Die junge Sawyer Valentini will in einer anderen Stadt ein neues Leben beginnen. In ihrem Ort wurde sie von einem Stalker belästigt. Doch durch ein Missverständnis wird sie in die Psychiatrie eingewiesen. Hier beginnt ihr Martyrium: Sie sieht überall ihren einstigen Verfolger, einen bärtigen Mann. Die Situation eskaliert, doch das Personal glaubt ihr nicht. Nur ihre Mutter steht ihr zur Seite und unterstützt sie - bis sie plötzlich verschwindet.

Gedreht mit einem iPhone 7

Der Thriller wurde zur Gänze mit einem iPhone 7 gedreht, laut Soderbergh nicht wegen der Kosten, sondern weil er begeistert war von der technischen Qualität des Geräts. Die Optik ist tatsächlich anders als bei anderen Filmen, manches wirkt unschärfer, dann wieder sieht man alle Hautporen der Schauspieler. Und der Thriller an sich? Schön old school, Erinnerungen an Hitchcock und De Palma kommen hoch. Nicht alles erscheint logisch, aber spannend ist es allemal - und Frau Foy spielt top.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...

Kinotipps
Fahrenheit 11/9

Fahrenheit 11/9

In seiner neuen Doku legt sich US-Dokufilmer Michael Moore mit Donald Trump an