Unknown User: Dark Web

Horror, Vereinigte Staaten von Amerika 2018

Unknown User: Dark Web

Der neueste Eintrag in das boomende Desktop-Horror-Genre unterhält durch seine innovative Erzählweise in kurzweiliger und natürlich nervenaufreibender Manier.

Als Matias (Colin Woodell) via Skype mit Freunden zocken möchte, findet er auf seinem neuen Laptop einen Ordner, der reichlich verstörendes Material enthält. Der ursprüngliche Besitzer des Geräts verkehrte nämlich hauptsächlich im Dark Web, was dann auch sämtliche Beteiligten schnell gehörig in die Bredouille bringt. Mit dem Desktop-Horror Unknown User (Originaltitel: Unfriended) gelang Regisseur Levan Gabriadze 2014 ein echter Überraschungshit – klar, dass eine Fortsetzung nur eine Frage der Zeit war. Übernatürliche Handlungsgemeinsamkeiten mit dem ersten Film weist das von Stephen Susco (The Grudge) inszenierte Sequel zwar nicht auf, dafür wird das Geschehen erneut komplett durch die Bildschirmperspektive gezeigt.

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!