Unknown User: Dark Web

Horror, Vereinigte Staaten von Amerika 2018

Unknown User: Dark Web

Der neueste Eintrag in das boomende Desktop-Horror-Genre unterhält durch seine innovative Erzählweise in kurzweiliger und natürlich nervenaufreibender Manier.

Als Matias (Colin Woodell) via Skype mit Freunden zocken möchte, findet er auf seinem neuen Laptop einen Ordner, der reichlich verstörendes Material enthält. Der ursprüngliche Besitzer des Geräts verkehrte nämlich hauptsächlich im Dark Web, was dann auch sämtliche Beteiligten schnell gehörig in die Bredouille bringt. Mit dem Desktop-Horror Unknown User (Originaltitel: Unfriended) gelang Regisseur Levan Gabriadze 2014 ein echter Überraschungshit – klar, dass eine Fortsetzung nur eine Frage der Zeit war. Übernatürliche Handlungsgemeinsamkeiten mit dem ersten Film weist das von Stephen Susco (The Grudge) inszenierte Sequel zwar nicht auf, dafür wird das Geschehen erneut komplett durch die Bildschirmperspektive gezeigt.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...