Underwater Love

Drama, J/D 2011
Japanischer Erotikfilm mit Musicaleinlagen

Japanischer Erotikfilm mit Musicaleinlagen

Shinji Imaoka erzählt in "Underwater Love" eine herzzerreißende und wahnwitzige Liebesgeschichte mit viel Sex und Musik. Der japanische Erotikfilm handelt von einem Mensch-Tier-Hybridwesen, das sich in eine junge Frau verliebt.

Aoki entsteigt einem Lotusfeld. Er ist ein Kappa, ein Mensch-Tier-Hybrid, das einen Schildkrötenpanzer trägt und auf dem Rücken einen schnabelartigen Mund hat. Eines Tages verliebt sich Aoki in eine Fischfabriksarbeiterin und umwirbt sie mit Tanz und Gesang.

Fans des Genres "Pink Eiga" (japanisches Softsex-Genre) dürfen sich in Imaokas Film "Underwater Love" auf ein überdreht-schräges Treiben mit urkomischen Musicalszenen und einem fantastischen Soundtrack freuen.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage