Un Amor - Eine Liebe fürs Leben

Drama/Romanze, RA 2011
Ein Mädchen, zwei Burschen - und was daraus wurde

Ein Mädchen, zwei Burschen - und was daraus wurde

Regisseurin Paula Hernandez erzählt in "Un Amor - Eine Liebe fürs Leben" von Lisa, die in ihrer Schulzeit mit Lalo und Bruno die ersten Liebeswirren erlebte. Nun, 30 Jahre später, kehrt sie nach Buenos Aires zurück. Sie steht mitten im Leben - und dennoch will sie wissen, was aus den Burschen von damals geworden ist.

In den 1970er Jahren sind Lalo und Bruno die besten Freunde. Zu einer Krise kommt es, als die neue Schülerin Lisa auftaucht und beiden den Kopf verdreht. Aber irgendwie arrangieren sich die drei, eine amour fou entwickelt sich. Doch bevor Lisa sich endgültig entscheidet, zieht ihr Familie überstürzt weg.

Dreißig Jahre später kehrt Lisa als erfolgreiche Geschäftsfrau aus beruflichen Gründen nach Buenos Aires zurück. Dennoch findet sie Zeit, die alten Kontakte zu Lalo und Bruno neu zu knüpfen. Sie will herausfinden, was aus den Männern ihrer Leidenschaft von damals geworden ist.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage