Über Grenzen – Der Film einer langen Reise

Dokumentarfilm, Deutschland 2019

Über Grenzen - Der Film einer langen Reise

Mit 64 Jahren setzt sich Margot zum ersten Mal auf ein Motorrad – und fährt einfach los: von ihrem kleinen Dorf in Nordhessen aus 117 Tage lang und 18.046 km mit der 125er-Reise-Enduro durch Zentralasien.

Mit 64 besteigt Margot das erste Mal ein Motorrad und fährt los: Fast vier Monate lang kreuzt sie durch Asien. Tadschikistan, der Iran und 16 weitere Länder liegen auf ihrer Route. Unterwegs ist sie mit einer 125er Enduro. Sie wird bestaunt: Eine Frau, allein unterwegs – auf dem Motorrad? Besonders im Iran prallen die verschiedenen Weltbilder aufeinander. Und am Hindukusch lauern Terroristen auf Durchreisende. Doch Margot lässt sich nicht beirren …

Kinotipps
Endzeit

Endzeit [KINOTIPP]

Carolina Hellsgård verfrachtet die Zombie-Apokalypse nach Weimar und Jena

Kinotipps
Die Eiskönigin 2

Die Eiskönigin 2 [KINOTIPP]

In der Frozen-Fortsetzung begeben sich Anna, Elsa, Kristoff und Olaf in die Tiefen des Waldes, um ein Geheimnis zu lüften

Kinotipps
Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest [KINOTIPP]

Abendfüllender Dokumentar- und Konzertfilm von Depeche Modes Global Spirit Tournee

Kinotipps
Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen [KINOTIPP]

Fortsetzung von Stanley Kubricks Horror-Meisterwerk Shining, mit Ewan McGregor in der Hauptrolle

Kinotipps
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar [KINOTIPP]

Die aufregende Geschichte der 12-jährigen Sue, die in ein spannendes Abenteuer schlittert

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder