Udo Proksch - Out Of Control

Dokumentation, A 2009
Udo Proksch, der Meistermanipulator

Udo Proksch, der Meistermanipulator

Ein Dokumentarfilm über eine der zwielichtigsten Figuren Österreichs - den Designer, Frauenhelden, Waffenhändler, Politiker, Einflüsterer und Schwerverbrecher Udo Proksch. Regisseur Robert Dornhelm zeichnet, unter Verwendung des bisher unveröffentlichten, umfangreichen Privatarchivs von Udo Proksch und durch Aussagen von Zeitzeugen, Freunden und Gegnern, ein Sittenbild der Zweiten Republik.

Er stand im Zentrum eines der größten Skandale, die je die Republik erschütterten: Udo Proksch und der "Fall Lucona" hielten über zehn Jahre lang das Land in Atem. Als das weit über die Grenzen bekannte Schlitzohr 1990 wegen sechsfachen Mordes und Mordversuches verurteilt und in die Strafanstalt Karlau in Graz eingeliefert wurde, fand eine der erstaunlichsten Karrieren Österreichs ihr Ende. 2001 starb er an den Folgen einer Herztransplantation.

Doch Udo Proksch alias Serge Kirchhofer war ein Mann mit vielen Gesichtern, ein Mörder mit Künstlerherz. Er entwarf futuristische Brillenfassungen und erdachte sich eine neue Bestattungsmethode in senkrechten Plastikröhren. Unentwegt plante er grandiose Projekte, faszinierte Freunde und Widersacher mit bizarren Geschäftsideen. Er ließ sich mobile Fabriken für Kunststoffpanzer einfallen oder wollte gleich die gesamte Landesverteidigung revolutionieren. In Landsknechtmanier besetzte der "Herr Udo" das bürgerliche Territorium der Zuckerbäckerei Demel und gründete dort einen elitären Klub für aufgeblasene Herren und willige Damen, den legendären "Club 45". Er wähnte sich über den Gesetzen, über jenen des Staates und über jenen des gesellschaftlichen Umgangs.

In seinem Dokumentarfilm hat sich Regisseur Robert Dornhelm auf die Spuren dieser außergewöhnlichen Existenz begeben. Dornhelm entwarf das Sittenbild eines Landes, in dem die Mächtigen nach der Pfeife eines Scharlatans tanzten.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage