Transamerica

Drama/Komödie, USA 2005
Ein Grenzgang zwischen den Geschlechtern

Ein Grenzgang zwischen den Geschlechtern

In Sundance, Berlin und Cannes feierte Duncan Tucker mit "Transamerica" - seinem ersten Spielfilm - Triumphe, und für Felicity Huffman gab es eine Oscar-Nominierung. Sie spielt den Mann Stanley Osbourne, der kurz davor steht, durch eine Operation zu Bree Osbourne zu werden und damit zur Frau.

Die ersten Bilder sind sehr schön: Die Kamera folgt der Ankleideroutine einer nicht mehr ganz jungen Frau mit ganz nahen Einstellungen, die Bewegungsabläufe wirken wie das Hineinschlüpfen in eine andere Haut. Dann wird die Ausgangsposition sehr schnell etabliert: Die Frau ist eigentlich ein Mann, nennt sich Bree (von Sabrina) und leidet an einer Geschlechtsidentitätsstörung. Eine Woche vor ihrer endgültigen Umwandlungsoperation bekommt sie einen Anruf von ihrem Sohn, von dem sie bisher noch nichts wusste.

Toby (Kevin Zegers) ist das Produkt einer Highschool-Nacht, als Bree noch Stanley hieß, geht in New York auf den Strich und sitzt nun im Gefängnis. Bree wird von ihrer Freundin und Psychiaterin gezwungen, sich auf den Weg zu machen und sich mit ihrer Vergangenheit auseinander zu setzen. Das geschieht dann vor allem auf dem Weg zurück nach Kalifornien, den Bree und Toby gemeinsam antreten. Die spießbürgerliche Transsexuelle und der betont coole Junkie stellen sich dabei immer wieder gegenseitig auf die Probe - ohne dass der 17-Jährige jedoch weiß, dass Bree eigentlich sein Vater ist.

Wenn Huffmann ("Desperate Housewives) und Zegers als völlig unterschiedliches Pärchen gemeinsam unterwegs sind, über Homosexualität bei "Herr der Ringe" philosophieren und auf dem Weg durch Texas über das Amerika der Urzeit dozieren, entstehen die schönsten Szenen des Films. Der Trip wird zu einer Kette von Katastrophen und Verwicklungen, die mit groteskem Humor erzählt werden und die Zusammenführung der eigenwilligen Familie Osbourne zum unvergesslichen Kinoerlebnis machen. Huffmans Ehemann William H. Macy ("Fargo" 1996) ist ausführender Produzent.

Kinotipps
Le grand bal - Das Große Tanzfest

Le grand bal – Das Große Tanzfest

In einem französischen Dorf treffen sich jedes Jahr zweitausend Menschen, um gemeinsam sieben Tage und acht Nächte lang ...

Kinotipps
Alexander McQueen - Der Film

Alexander McQueen – Der Film

Ian Bonhôte und Peter Ettedgui schufen ein Biopic des außergewöhnlichen Modeschöpfers

Kinotipps
RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

RBG – Ein Leben für die Gerechtigkeit

Die 85-jährige Richterin Ruth Bader Ginsburg bietet am Supreme Court der USA auch Donald Trump die Stirn – ein fesselndes Porträt

Kinotipps
Loro

Loro

Paolo Sorrentino drehte ein Biopic über Silvio Berlusconi, mit Toni Servillo in der Hauptrolle

Kinotipps
Glass

Glass

Regisseur M. Night Shyamalan lässt die Hauptfiguren seines Kultfilms Unzerbrechlich und das Biest aus Glass auf der Leinwand ...

Kinotipps
Manhattan Queen

Manhattan Queen

In der herzerwärmenden Komödie nach Cinderella-Prinzip flunkert sich Jennifer Lopez als strebsame Supermarkt-Angestellte aus ...