Träume sind wie wilde Tiger

Komödie, Deutschland 2021

Träume sind wie wilde Tiger

Regisseur Lars Montag (verantwortete u. a. die Kluftingerkrimis Schutzpatron und Herzblut aus dem Jahr 2016) probiert sich an seinem ersten Kinderfilm: Junger Inder möchte Bollywood-Star werden, sieht sein Ziel in Deutschland jedoch in weiter Ferne.

Der 12-jährige Ranji (Shan Robitzky) ist erst vor kurzem mit seiner Familie nach Deutschland gezogen und er fühlt sich nicht wirklich glücklich. In seiner alten Heimat Indien war er zumindest sehr viel näher dran, seinen großen Traum davon, ein großer Bollywood-Star zu werden, wahrzumachen. Als er dann von einem Casting hört, erwacht sein verloren geglaubter Traum zu neuem Leben. Doch wie soll er es allein schaffen, ein Video zu drehen und heimlich nach Mumbai zu kommen? In der gleichaltrigen Toni (Annlis Krischke) findet Ranji eine loyale Freundin, die ihn tatkräftig unterstützt …

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!