Total Privat

Dokumentation/ , BIH 2004
Eine Doku über die Entstehung einer Doku

Eine Doku über die Entstehung einer Doku

Es gibt etliche Dokumentationen, die den Alltag in Kriegszeiten beleuchten. Eine sehr herzerwärmende Form der Darstellung hat Regisseur Nedzad Begovic gewählt. Mittelpunkt seiner Dokumentation "Total Privat" ist der Bürgerkrieg in Bosnien, der tiefe Wunden in den dort ansässigen Menschen hinterlassen hat.

Der Filmemacher berichtet über den Kampf seiner Familie in Krisenzeiten. Auch zeigt er Menschen, die versuchen mit den Folgen des Krieges fertig zu werden. Zu erwähnen ist, dass der der Film sprüht vor Galgenhumor sprüht. Mitten im Film hat Begovic kein Bedürfnis mehr, die Autobiografie auf diese Weise zu erzählen und fängt noch einmal von vorne an.

So präsentiert er lieber seine Lieblingsteorien, beispielsweise, dass man mit langen Fingernägeln viel schneller schwimmen könne. Der Krieg wird in anektodischen Details erwähnt, etwa, dass 1992 am Postamt ein Graffito mit "Das ist Serbien!" stand, und jemand daneben "Idiot, das ist die Post", schrieb.

"Total Privat" war 2006 für den Oscar als bester nicht-englischsprachiger Film nominiert. Mehrfach wurde der Film ausgezeichnet, wie zum Beispiel als bester Film beim Festival in Bukarest.

Kinotipps
Crawl

Crawl

Kinotipps
Systemsprenger

Systemsprenger

Kinotipps
Stuber - 5 Sterne undercover

Stuber - 5 Sterne undercover

Kinotipps
Das zweite Leben des Monsieur Alain

Das zweite Leben des Monsieur Alain

Kinotipps
Blinded by the Light

Blinded by the Light

Kinotipps
Good Boys

Good Boys