Titos Brille

Dokumentation, G/D/I/SRB/MNE 2014
Eine bewegte Familiengeschichte

Eine bewegte Familiengeschichte

Im Dokumentarfilm "Titos Brille" geht es um die in Zagreb geborene Adriana Altaras und ihre Familiengeschichte. Altaras ist Regisseurin, Schauspielerin und Autorin, Mutter zweier Kinder, Ehefrau eines deutschen Katholiken - und Tochter jüdischer Partisanen, die für Tito kämpften und im Nachkriegsdeutschland ein neues Leben begannen.

Altaras beschrieb ihr unorthodoxes Leben 2011 im Buch "Titos Brille: Die Geschichte meiner strapaziösen Familie". Regina Schilling drehte daraufhin einen Dokumentarfilm, der auch die familiären Spuren quer durch Europa und durch das 20. Jahrhundert verfolgt.

Kinotipps
Apocalypse now - Final Cut

Apocalypse Now – Final Cut [KINOTIPP]

Regielegende Francis Ford Coppola hat sein Antikriegsmeisterwerk aufwendig restauriert und neu geschnitten

Kinotipps
My Days of Mercy

My Days of Mercy [KINOTIPP]

Lucy (Ellen Page), Gegnerin der Todesstrafe, verliebt sich in die Befürworterin Mercy (Kate Mara)

Kinotipps
Der König der Löwen

Der König der Löwen [KINOTIPP]

Detailgetreue Realverfilmung des Disney-Zeichentrickmeisterwerks von 1994

Kinotipps
Nonna Mia!

Nonna Mia! – Liebe ohne Abzüge [KINOTIPP]

Um weiterhin die Pension ihrer Oma abzukassieren, verfrachtet Claudia die Leiche ihrer Großmutter in die Gefriertruhe

Kinotipps
Child's Play

Child’s Play [KINOTIPP]

Der nunmehr achte Teil der kultigen Chucky-Reihe erzählt die Geschichte noch einmal von vorne

Kinotipps
Unsere große kleine Farm

Unsere große kleine Farm [KINOTIPP]

John Chester zeigt in seiner Doku das harte aber erfüllende Leben in der Natur sowie deren außergewöhnliche Phänomene