Titos Brille

Dokumentation, G/D/I/SRB/MNE 2014
Eine bewegte Familiengeschichte

Eine bewegte Familiengeschichte

Im Dokumentarfilm "Titos Brille" geht es um die in Zagreb geborene Adriana Altaras und ihre Familiengeschichte. Altaras ist Regisseurin, Schauspielerin und Autorin, Mutter zweier Kinder, Ehefrau eines deutschen Katholiken - und Tochter jüdischer Partisanen, die für Tito kämpften und im Nachkriegsdeutschland ein neues Leben begannen.

Altaras beschrieb ihr unorthodoxes Leben 2011 im Buch "Titos Brille: Die Geschichte meiner strapaziösen Familie". Regina Schilling drehte daraufhin einen Dokumentarfilm, der auch die familiären Spuren quer durch Europa und durch das 20. Jahrhundert verfolgt.

Kinotipps
Mantra - Sounds Into Silence

Mantra - Sounds Into Silence

Mantras singen - nur etwas für Esoteriker?

Kinotipps
Nico, 1988

Nico, 1988

Biopic über die Priesterin der Finsternis

Kinotipps
Die geheimen Farben der Liebe

Die geheimen Farben der Liebe

Die magischen Momente eines inspirierenden Liebespaares

Kinotipps
Papillon

Papillon

Machen es Charlie Hunnam und Rami Malek so gut wie Steve McQueen und Dustin Hoffman?

Kinotipps
Sicario 2

Sicario 2

Benicio Del Toro und Josh Brolin im brutalen Drogenkrieg

Kinotipps
Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Intimer Einblick in das Leben eines Radrennfahrers am Ende seiner Karriere