Tiger Girl

Action, D 2017

Tiger kennt nur eines: Gewalt

Vor vier Jahren machte der junge deutsche Filmemacher Jakob Lass mit seinem "Love Steaks" Furore. Ausgezeichnet wurde der mit improvisierten Dialogen aufwartende, ohne Fördergelder realisierte und recht ungewöhnliche Film etwa mit dem wichtigen Max-Ophüls-Preis. Nun bringt Lass mit "Tiger Girl" ein weiteres abendfüllendes Werk in die Kinos.

Darum geht‘s in ‚Tiger Girl‘:

Zwei junge Frauen werden Freundinnen. Die eine will unbedingt irgendwo dazugehören, die andere hat für Konventionen nichts übrig. Gemeinsam ziehen sie durch die Nacht und nehmen sich, was sie wollen. Wenn es sein muss, auch mit Gewalt. Erstmals präsentiert wurde der Film Anfang 2017 im Rahmen der Berlinale.

Unsere Meinung zu ‚Tiger Girl‘:

Energiegeladen!

Kinotipps
Late Night - Die Show ihres Lebens

Late Night – Die Show ihres Lebens [KINOTIPP]

Junge TV-Autorin Mindy Kaling soll frischen Wind in die eingerostete Sendung von Talkshow-Legende Emma Thompson bringen

Kinotipps
Okko's Inn: The Movie

Okko’s Inn [KINOTIPP]

Nach einem Autounfall hat die kleine Okko nicht nur ihre Eltern verloren, sondern kann fortan mit Geistern sprechen – mit ...

Kinotipps
Little Monsters

Little Monsters [KINOTIPP]

Lehrerin Lupita Nyong’o muss sich während eines Schulausflugs vor Verehrern und Zombies in Acht nehmen

Kinotipps
Crawl

Crawl [KINOTIPP]

Horror-Ass Alexandre Aja beschert uns einen flotten Reißer um zwei Menschen im Clinch mit einem Alligator

Kinotipps
Systemsprenger

Systemsprenger [KINOTIPP]

9-jähriges Mädchen wird an Pflegefamilien abgegeben, sehnt sich aber klarerweise nach der Geborgenheit ihrer leiblichen Mutter

Kinotipps
Stuber - 5 Sterne undercover

Stuber – 5 Sterne undercover [KINOTIPP]

Freundliches Weichei Kumail Nanjiani und Riesenbulle Dave Bautista jagen Bösewicht