Tiger Girl

Action, D 2017

Tiger kennt nur eines: Gewalt

Vor vier Jahren machte der junge deutsche Filmemacher Jakob Lass mit seinem "Love Steaks" Furore. Ausgezeichnet wurde der mit improvisierten Dialogen aufwartende, ohne Fördergelder realisierte und recht ungewöhnliche Film etwa mit dem wichtigen Max-Ophüls-Preis. Nun bringt Lass mit "Tiger Girl" ein weiteres abendfüllendes Werk in die Kinos.

Darum geht‘s in ‚Tiger Girl‘:

Zwei junge Frauen werden Freundinnen. Die eine will unbedingt irgendwo dazugehören, die andere hat für Konventionen nichts übrig. Gemeinsam ziehen sie durch die Nacht und nehmen sich, was sie wollen. Wenn es sein muss, auch mit Gewalt. Erstmals präsentiert wurde der Film Anfang 2017 im Rahmen der Berlinale.

Unsere Meinung zu ‚Tiger Girl‘:

Energiegeladen!

Kinotipps
Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Melissa McCarthy versucht sich als Autorin in der Krise am Fälschen von Schriftstellerbriefen

Kinotipps
Escape Room

Escape Room

Sechs Fremde lassen sich beim Escpace-Room-Spielen einsperren – doch aus Spaß wird schnell tödlicher Ernst

Kinotipps
Free Solo

Free Solo

Freikletterer Alex Honnold will „El Capitan“ besteigen, eine 975 Meter hohe Steilwand – und wird dabei von einem Kamerateam ...

Kinotipps
Drei Gesichter

Drei Gesichter

Die iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erlebt gemeinsam mit Regisseur Jafar Panahi einen pointenreichen Roadtrip

Kinotipps
Manou - flieg' flink!

Manou - flieg' flink!

Animation made in Germany: Manou, ein von Möwen aufgezogener Mauersegler, muss seinen Platz in der Welt finden!

Kinotipps
Hard Powder

Hard Powder

Schneepflugfahrer Liam Neeson sinnt auf Rache für seinen toten Sohn