Tierisch wild

Abenteuer/Komödie, USA 2006
Stadttiere auf dem Weg in den Dschungel

Stadttiere auf dem Weg in den Dschungel

Die kanadische Animations-Werkstatt C.O.R.E. - gegründet unter anderem von William Shatner - kommt mit ihrer ersten Produktion eines abendfüllenden Films in die Kinos. Angeregt durch Genre-Beispiele wird in "Tierisch wild" eine Vater-Sohn-Geschichte erzählt.

Löwe Samson (im Original gesprochen von Kiefer Sutherland) ist der sanfte Chef im Zoo von New York, doch manchmal muss er mit lautem Gebrüll angeben. Sein Sohn Ryan möchte es ihm gerne nachmachen, doch zu seinem Leidwesen erntet er mit seinen Versuchen eher Gelächter als Respekt.

Wegen eines Missgeschicks landet Ryan auf einem Schiff nach Afrika, und gleich macht sich Papa Samson mit großem Gefolge auf den Weg, seinen Sohn nach Hause zu holen. Im Dschungel von Afrika warten Herausforderungen auf die Truppe. Ausgefeilte Animationstechnik und Situationskomik machen den Film zum Vergnügen für alle Altersklassen.

Kinotipps
Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Filmtipp: Harri Pinter, Drecksau

ORF-Stadtkomödie rund um einen ehemaligen Eishockey-Star

Kinotipps
Der Kommissar, der aus der Kälte kam

Thriller-Tipp: Schneemann

Jo Nesbos Thriller starbesetzt verfilmt

Kinotipps
Geo-Ingenieur Jake soll die Welt retten

Neu im Kino: Geostorm

Gerard Butler, Ed Harris und Andy Garcia inmitten einer Wetterkatastrophe

Kinotipps
Massimo hat schöne Erinnerungen an seine Mutter

Kinotipp: Träum was Schönes

Berührendes Psychoanalyse-Drama

Kinotipps
Die Schwestern sorgen sich um die verschwundene Monday

Kino-Empfehlung: What happened to Monday?

Noomi Rapace schlägt sich gleich in sieben Rollen durch eine grimmige Zukunftswelt

Kinotipps
Intime Einblicke in das Verhältnis Mensch und Tier

Kino-Empfehlung: Tiere und andere Menschen

Doku über die Bewohner des Wiener Tierschutzhauses