Tierisch wild

Abenteuer/Komödie, USA 2006
Stadttiere auf dem Weg in den Dschungel

Stadttiere auf dem Weg in den Dschungel

Die kanadische Animations-Werkstatt C.O.R.E. - gegründet unter anderem von William Shatner - kommt mit ihrer ersten Produktion eines abendfüllenden Films in die Kinos. Angeregt durch Genre-Beispiele wird in "Tierisch wild" eine Vater-Sohn-Geschichte erzählt.

Löwe Samson (im Original gesprochen von Kiefer Sutherland) ist der sanfte Chef im Zoo von New York, doch manchmal muss er mit lautem Gebrüll angeben. Sein Sohn Ryan möchte es ihm gerne nachmachen, doch zu seinem Leidwesen erntet er mit seinen Versuchen eher Gelächter als Respekt.

Wegen eines Missgeschicks landet Ryan auf einem Schiff nach Afrika, und gleich macht sich Papa Samson mit großem Gefolge auf den Weg, seinen Sohn nach Hause zu holen. Im Dschungel von Afrika warten Herausforderungen auf die Truppe. Ausgefeilte Animationstechnik und Situationskomik machen den Film zum Vergnügen für alle Altersklassen.

Kinotipps
Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Massakers an den Armeniern

Filmtipp: The Promise - Die Erinnerung bleibt

Romantisches Kinoepos vor dem Hintergrund eines schrecklichen Verbrechens

Kinotipps
In der Episode ‚Winnetou in Love‘ bekommt der Ober-Apache (Herbig) Amors Pfeil ab

Filmtipp: Bullyparade - Der Film

20 Jahre nach ihrer TV-Premiere kommt die kultige Sketch-Comedy ins Kino!

Kinotipps
Berührender Einblick in das Leben eines leisen Perfektionisten

Filmtipp: Dries

Einblick ins Leben des belgischen Modedesigners Dries Van Noten

Kinotipps
Zwei große Charakterdarsteller prägen den Film

Filmtipp: Das Gesetz der Familie

Kein Ausbruch aus Gangster-Traditionen für Michael Fassbender

Kinotipps
Bigfoot als liebevoller Familienvater

Filmtipp: Bigfoot Junior

Junger Bursche findet heraus, dass just der legendäre Bigfoot sein Papa ist!

Kinotipps
Schwierige Liebesgeschichte in Umbruchszeiten

Filmtipp: Der Stern von Indien

Historiendrama von der Geburt zweier Staaten