Tiere und andere Menschen

Dokumentarfilm, Österreich 2017

Tiere und andere Menschen

Das "Tierschutzhaus" ist Endstation für viele Tiere. Die Dokumentation stellt das Wiener Asyl vor, das ausgesetzte und beschlagnahmte Tiere aufnimmt und versorgt. Darunter auch Vertreter exotischer und geschützter Arten, beispielsweise Affen. In dem Heim spielen sich rührende Szenen ab. Die Dokumentation zeigt den Alltag im "Tierschutzhaus" und hinterfragt die Gründe dafür, dass Tiere in Not geraten und hier aufgenommen werden müssen.

Kinotipps
Sicario 2

Sicario 2

Benicio Del Toro und Josh Brolin im brutalen Drogenkrieg

Kinotipps
Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Intimer Einblick in das Leben eines Radrennfahrers am Ende seiner Karriere

Kinotipps
Love, Cecil

Love, Cecil

Doku über den ikonischen Fotografen Cecil Beaton

Kinotipps
Guitar Driver

Guitar Driver

Dokumentarfilm über den österreichischen Musiker und Extremgitarristen Karl Ritter

Kinotipps
303

303

Langsame Annäherung zweier junger Menschen als Roadmovie

Kinotipps
Clash

Clash

Ägypten 2013: zwischen actiongeladenem Drama und absurder Farce