Those Who Feel The Fire Burning

Dokumentation/Drama, NL/GR/I 2014

Die Seele des Mannes trifft auf hoffnungslose Flüchtlinge

Das Thema ist hochaktuell, die Bilder dazu unkonventionell: Auf poetische Art zeigt der niederländische Regisseur Morgan Knibbe in seinem Dokumentarfilm "Those Who Feel the Fire Burning" die Situation der am Rand der "Festung Europa" gestrandeten Flüchtlinge. Die Kamera schwebt geradezu über den Menschen und nimmt die Zuseher mit in eine Welt zwischen Existenz und Überlebenskampf.

In Knibbes Dokumentation fällt ein Flüchtling aus einem Boot. Er ertrinkt und sieht die Welt fortan aus einer anderen Dimension. Die Seele des Mannes wandert entlang der südlichen Grenze Europa, tritt auf desillusionierte Menschen. Sie scheinen genauso in einem Schwebezustand zu sein wie er, an der Grenze des Paradieses, wo vermeintlich Milch und Honig fließt.

Ungewöhnlich poetisch und zugleich bedrückend eindringlich dokumentiert "Those Who Feel The Fire Burning" ein großes Problem unserer Zeit, die Flüchtlingsproblematik. Knibbes atmosphärisches Langfilmdebüt startet nach Vorführungen bei Crossing Europe und this human world nun ausschließlich im Wiener Gartenbaukino.

Kinotipps
Die Blüte des Einklangs

Die Blüte des Einklangs [KINOTIPP]

Juliette Binoche reist von Frankreich nach Japan, um ein seltenes Gewächs zu finden, das die Seele heilen kann

Kinotipps
Blown Away - Music, Miles and Magic

Blown Away – Music, Miles and Magic [KINOTIPP]

Ein Doku-Roadmovie zweier Freunde, die eine vierjährige Reise mit Boot und Bus rund um die Welt gewagt haben

Kinotipps
Abikalypse

Abikalypse [KINOTIPP]

Vier Außenseiter wollen’s zum Ende der Schulzeit allen zeigen und eine Maga-Party schmeißen

Kinotipps
Cleo

Cleo [KINOTIPP]

Regisseur Erik Schmitt liefert die deutsche Antwort auf Die fabelhafte Welt der Amélie

Kinotipps
Die drei !!!

Die drei !!! [KINOTIPP]

Die weibiche Antwort auf Die drei ??? beweist, dass nicht nur junge Buben Detektivspielen können

Kinotipps
Tel Aviv on Fire

Tel Aviv on Fire [KINOTIPP]

Eine schnulzige Seifenoper eint Israelis und Palästinenser – bis sie abgesetzt werden soll …