The Take

Komödie/ , USA 2006
Low-Budget-Film in der Regie von Brad Furman

Low-Budget-Film in der Regie von Brad Furman

John Leguizamo ("Das Ende", "Alibi - Ihr kleines schmutziges Geheimnis ist bei uns sicher") will sich in dem Thriller "The Take" an einem Kriminellen rächen, der ihn beinahe umgebracht hat.

In der Geschichte, die von Regisseur Brad Furman verfilmt wird, spielt Leguizamo den Fahrer eines Geldtransporters. Während eines Überfalls in Los Angeles wird er angeschossen und schwer verletzt. Während seiner langsamen, schmerzvollen Genesung schwört er sich, den Gangster (Tyrese Gibson, "Vier Brüder") zu finden, der sein Leben zerstört hat. Die Dreharbeiten des Low-Budget-Films finden ausschließlich in Latino-Vierteln statt und sollen im September beginnen, berichtet das Filmfachblatt "Hollywood Reporter".

Kinotipps
Augenblicke - Gesichter einer Reise

Augenblicke - Gesichter einer Reise

Kinotipps
Wohne lieber ungewöhnlich

Wohne lieber ungewöhnlich

Kinotipps
Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

Akribisch recherchierter Dokumentarfilm über Kunst-, Bau- und lebendige Zeitgeschichte

Kinotipps
Letztendlich sind wir dem Universum egal

Letztendlich sind wir dem Universum egal

Bestseller-Verfilmung der Geschichte von Rhiannon und der Seele „A“

Kinotipps
System Error

System Error

Doku über mögliche Auswege aus der Kapitalismus-Krise

Kinotipps
Anne Clark - I'll walk out into tomorrow

Anne Clark - I'll walk out into tomorrow

Doku über die britische Musikerin und Poetin, die mit ihrer avantgardistischen elektronischen Musik berühmt wurde