The Take

Komödie/ , USA 2006
Low-Budget-Film in der Regie von Brad Furman

Low-Budget-Film in der Regie von Brad Furman

John Leguizamo ("Das Ende", "Alibi - Ihr kleines schmutziges Geheimnis ist bei uns sicher") will sich in dem Thriller "The Take" an einem Kriminellen rächen, der ihn beinahe umgebracht hat.

In der Geschichte, die von Regisseur Brad Furman verfilmt wird, spielt Leguizamo den Fahrer eines Geldtransporters. Während eines Überfalls in Los Angeles wird er angeschossen und schwer verletzt. Während seiner langsamen, schmerzvollen Genesung schwört er sich, den Gangster (Tyrese Gibson, "Vier Brüder") zu finden, der sein Leben zerstört hat. Die Dreharbeiten des Low-Budget-Films finden ausschließlich in Latino-Vierteln statt und sollen im September beginnen, berichtet das Filmfachblatt "Hollywood Reporter".

Kinotipps
Ich war noch niemals in New York

Kinotipp: Ich war noch niemals in New York

Musical-Verfilmung mit Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu und Michael Ostrowski

Kinotipps
Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Kinotipp: Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Kindgerechte Erzählung des Mauerfalls ab 6 Jahren

Kinotipps
M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit

Kinotipp: M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit

Doku über den niederländischen Grafiker, welcher auch heute noch Filmemacher, Maler und Musiker inspiriert

Kinotipps
Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer

Kinotipp: Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer

Brasilianische Animationskomödie rund um einen Kinderunterhalter, der sich plötzlich in eine Katze verwandelt

Kinotipps
Bruder Schwester Herz

Kinotipp: Bruder Schwester Herz

Drama zwischen Angst, Idylle und der großen Liebe

Kinotipps
Maleficent 2: Mächte der Finsternis

Kinotipp: Maleficent 2: Mächte der Finsternis

Fortsetzung der Disney-Fantasy mit Angelina Jolie und Michelle Pfeiffer