The Take

Komödie/ , USA 2006
Low-Budget-Film in der Regie von Brad Furman

Low-Budget-Film in der Regie von Brad Furman

John Leguizamo ("Das Ende", "Alibi - Ihr kleines schmutziges Geheimnis ist bei uns sicher") will sich in dem Thriller "The Take" an einem Kriminellen rächen, der ihn beinahe umgebracht hat.

In der Geschichte, die von Regisseur Brad Furman verfilmt wird, spielt Leguizamo den Fahrer eines Geldtransporters. Während eines Überfalls in Los Angeles wird er angeschossen und schwer verletzt. Während seiner langsamen, schmerzvollen Genesung schwört er sich, den Gangster (Tyrese Gibson, "Vier Brüder") zu finden, der sein Leben zerstört hat. Die Dreharbeiten des Low-Budget-Films finden ausschließlich in Latino-Vierteln statt und sollen im September beginnen, berichtet das Filmfachblatt "Hollywood Reporter".

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...