The Statement

Thriller/Drama, CDN/F/GB 2003
Die Schlinge um Broussard zieht sich enger

Die Schlinge um Broussard zieht sich enger

Nach dem Zweiten Weltkrieg blieben viele Anhänger der französischen Vichy-Regierung, die mit Nazi-Deutschland kooperierte, von der Justiz verschont. Unter der Regie von Norman Jewison ("In der Hitze der Nacht", "Mondsüchtig") spielt Michael Caine einen Kriegsverbrecher, den eine späte Rache einholt.

Der Franzose Pierre Brossard (Michael Caine) diente während des Zweiten Weltkriegs den deutschen Besatzern. Auf sein Konto gehen mehrere Kriegsverbrechen. Durch Freunde in Regierung und Kirche konnte er sich aber immer einer Strafverfolgung entziehen. 1992 - mehr als 50 Jahre nach Kriegsende - findet er sich aber plötzlich auf der Fahndungsliste der engagierten Nazi-Jägerin Annemarie Livi (Tilda Swinton) und Oberst Roux (Jeremy Northam) wieder. Aber nicht nur das: Auch geheimnisvolle Auftragsmörder sind ihm auf der Spur. Die Schlinge zieht sich enger - doch der verzweifelte Brossard setzt sich mit allen Mitteln zur Wehr.

Kinotipps
Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Nach einem Doppel-Date gibt sich ein treuer Ehemann wilden Tagträumen hin

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage