The Shutka Book of Records

/ , CZ/SCG 2005

Shutka liegt fünfzehn Autominuten von der mazedonischen Hauptstadt Skopje entfernt und gilt als inoffizielle Hauptstadt der Roma. Regisseur Aleksandar Manic zeichnet in seinem halbdokumentarischen Werk, das im Rahmen der "Docuzone" nach Österreich kommt, ein skurriles Porträt der Stadt und ihrer Einwohner.

Shutka könnte direkt einem Emir-Kusturica-Film entsprungen sein - mit merkwürdigen Ritualen, grotesken Situationen und interessanten Menschen. Der filmische Fremdenführer durch die Stadt ist Dr. Koljo (Severdzan Bajram), bekannt aus Kusturicas Film "Schwarze Katze, weißer Kater". Er bringt den Zuschauer mit reichen Geschäftsleuten, armen Tagelöhnern, Vampirjägern und Derwischen zusammen.

Dokumentarisches mischt sich mit schauspielerischen Einlagen, Farbmaterial mit Schwarz/Weiss-Bildern, Animation trifft auf optische Effekte und der Geist alter Dokumentarfilme wird zitiert. So entsteht ein sehr spezielles und skurriles Porträt dieses ungewöhnlichen Fleckens auf der Landkarte. "Ein Film voll von üppiger visueller Phantasie, poetischem Realismus und surrealen Einfällen", wirbt die "Docuzone".

Kinotipps
Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Kinotipps
Blackkklansman

Blackkklansman

Kinotipps
Crazy Rich

Crazy Rich

Kinotipps
Teen Titans Go! To the Movies

Teen Titans Go! To the Movies

Die augenzwinkernde Variante des Superhelden-Genres inklusive Musicalnummern

Kinotipps
Grenzenlos - Submergence

Grenzenlos – Submergence

James McAvoy wird von Dschihadisten gefangen genommen, während seine Freundin Alicia Vikander in der Arktis arbeitet

Kinotipps
So Was Von Da

So Was Von Da

‚Love Steaks‘-Regisseur Jakob Lass lädt zur wildesten Film-Fete Hamburgs ein!