The Punisher

Action/Thriller, USA/D 2004
Special Agent sinnt auf Rache

Special Agent sinnt auf Rache

Die Hauptfigur in den Marvel-Comics tauchte zum ersten Mal vor 25 Jahren als Nebenfigur des "Spider-Man" auf. Bereits 1988 spielte Dolph Lundgren diese Rolle, in der zweiten Kinoverfilmung der "Punisher"-Abenteuer stellt Thomas Jane den Special Agent Frank Castle dar, dessen Leben sich von heute auf morgen drastisch ändert.

Castle will nach der bestialischen Ermordung seiner ganzen Familie gnadenlose Vergeltung an demjenigen nehmen, der dafür die Verantwortung trägt, nämlich dem Unterweltboss Howard Saint. Dieser hat zuvor seinen Sohn bei einem Gefecht mit der Polizei verloren. Da Castle bei dem Einsatz gegen Waffenhändler dabei war, sind er und seine Familie der schrecklichen Rache des von John Travolta gespielten Gangsters ausgesetzt. Nur ganz knapp überlebt Castle selbst die Attacke von Saints Killern.

Nach seiner Gesundung von einer Schusswunde ist er nur noch von einem Gedanken beherrscht: Rache. Akribisch bereitet er seinen Feldzug gegen Saint vor, zu dem er sich äußerlich mit einem T-Shirt mit Totenkopf ausstattet, so zu sagen sein Markenzeichen. Tom Jane, der Darsteller des Titelhelden, trägt es auf muskulöser Brust. Die weitere Handlung ist so absehbar, dass eine Schilderung nicht lohnt. Es fließen jedenfalls Hektoliter von Kunstblut, ehe es zum entscheidenden Duell zwischen "The Punisher" und dem abgefeimten Bösewicht Caine kommt. Bis dahin gibt es gewaltsame Todesfälle in den verschiedensten Varianten, aber immer mit dem Prädikat "besonders grausam".

Kinotipps
MET im Kino: La Bohème

MET im Kino: La Bohème

Kinotipps
Erik & Erika

Erik & Erika

Kinotipps
Die Grundschullehrerin

Die Grundschullehrerin

Kinotipps
Mein Stottern

Mein Stottern

Der Film ‚The King's Speech‘ reißt bei Birgit alte Wunden auf. Dann beginnt sie, an ihrem Stottern zu arbeiten.

Kinotipps
Heilstätten

Heilstätten

Deutscher Horror um YouTuber, die Jagd auf Übernatürliches machen

Kinotipps
Die Verlegerin

Die Verlegerin

Dramatischer Tatsachen-Bericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte