The Music Of Strangers - Yo-Yo Ma & The Silk Road Ensemble

Dokumentation, USA 2015

Musik findet überall statt

Für seinen Dokumentarfilm "20 Feet From Stardom", in dem Backgroundsängerinnen in den Vordergrund rücken, hat Regisseur Morgan Neville 2014 den Oscar gewonnen. Nun erzählt der US-Amerikaner die außergewöhnliche Geschichte des renommierten internationalen Musikensembles The Silk Road Ensemble des berühmten Cellisten Yo-Yo Ma.

"The Music of Strangers" begleitet die Gruppe verschiedenster Instrumentalisten, Sänger, Komponisten, Arrangeure, bildender Künstler und Geschichtenerzähler auf ihrem Weg, die kulturelle Entwicklung zu prägen.

Kinotipps
The Farewell

The Farewell [KINOTIPP]

Für viele ist The Farewell der schönste und auch lustigste Film des Jahres

Kinotipps
Mein Ende. Dein Anfang.

Mein Ende. Dein Anfang. [KINOTIPP]

Mariko Minoguchis Regiedebüt ist eine Geschichte über Liebe zwischen Verbrechen und Schicksal

Kinotipps
Supervized

Supervized [KINOTIPP]

Was machen pensionierte Superhelden, wenn sie ins Altersheim abgeschoben werden?

Kinotipps
Pavarotti

Pavarotti [KINOTIPP]

Mit Pavarotti legt Ron Howard eine sehr persönliche Dokumentation über den 2007 verstorbenen Popstar der großen Oper vor

Kinotipps
Porträt einer jungen Frau in Flammen

Porträt einer jungen Frau in Flammen [KINOTIPP]

Exzellent gespieltes Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen im 18. Jahrhundert.

Kinotipps
Momo (1986)

Momo [KINOTIPP]

Kinderfantasy mit der damals zwölfjährigen Radost Bokel – die 2012 ins RTL-Dschungelcamp ging