The King’s Man – The Beginning

Actionkomödie, Großbritannien 2019

The King's Man - The Beginning

Im dritten Teil der Saga werden die Ursprünge der britischen Geheimorganisation Kingsman beleuchtet.

Sie haben geraubt, gelogen und getötet. Doch aus Verbrechern wurden Edelmänner. Sie gründen den ersten unabhängigen Geheimdienst: die Kingsman. Arthur Asquith (Ralph Fiennes), Duke of Oxford, steht vor der Aufgabe, die Menschen vor der Auslöschung zu bewahren. Sein Sohn Conrad (Harris Dickinson) steht ihm als Rekrut zur Seite. Ihre Gegner sind Tyrannen, Spione und Kriminelle. Wird es ihnen gelingen, die Menschheit zu retten – und kann sich Conrad als Kingsman bewähren?

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Boonie Bears: Ein tierisches Abenteuer

„Boonie Bears: Ein tierisches Abenteuer“ [KINOTIPP]

Holzfäller Vick und seine Bären-Freunde Bramble und Briar erleben in einem Freizeitpark rasante Abenteuer

Kinotipps
Luzifer

„Luzifer“ [KINOTIPP]

Der Wiener Regisseur Peter Brunner liefert einen wilden Mix aus Ökothriller, Familiendrama und Religionswahnstudie ab