The Hills Have Eyes 2

Horror/ , USA 2007
Nachfolge des Craven-Remake-Erfolgs

Nachfolge des Craven-Remake-Erfolgs

Sein Kinodebüt "Rohtenburg" (2006) über den "Kannibalen von Rothenburg" Armin Meiwes durfte nicht auf der Leinwand gezeigt werden. Nun ist der deutsche Regisseur Martin Weisz mit seinem neuen Folgethriller am Start.

In dem Wes Craven-Remake "The Hills Have Eyes 2" zeigt er die blutrünstige Geschichte um eine Einheit der Nationalgarde, die auf ein menschenleeres Forschungscamp stößt. Als das Team ein Notsignal in einem Gebirge ortet, starten die Soldaten eine Rettungsaktion. Was sie jedoch nicht wissen: Im meilenweit entfernten Gebiet erwarten sie menschenfressende Mutanten.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage

Kinotipps
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen

Grindelwald (Johnny Depp) will den Frieden zwischen Zauberern und Nicht-Zauberern zerstören