The Help

Drama, USA 2011
Aibileen ist mehr als nur eine Putzfrau

Aibileen ist mehr als nur eine Putzfrau

In den 1960er-Jahren herrscht in den Südstaaten der USA Rassentrennung. Die weiße Mittel- und Oberschicht hält sich schwarze Bedienstete, die kaum mehr als Sklaven sind. In dieser Zeit wagt sich im Film "The Help" die weiße Uni-Absolventin Skeeter (Emma Stone) an ein ehrgeiziges, aber gefährliches Projekt: Sie interviewt das schwarze Hauspersonal für eine Buch-Recherche.

"The Help" spielt in einer spannenden Zeit: In den US-Südstaaten Anfang der 1960er-Jahre tobt der Kampf für Rassengleichheit. Der Bürgerrechtler Martin Luther King ist Hoffnungsträger für Millionen Schwarze. Der junge Präsident John F. Kennedy treibt die Ausarbeitung der Bürgerrechte an, die Politik der Rassentrennung soll juristisch aufgehoben werden. Der Aufstand fordert viele Opfer. Eines davon ist der afroamerikanische Anführer Medgar Evers, der in Jackson (Bundesstaat Mississippi) 1963 aus dem Hinterhalt durch einen Schuss in den Rücken getötet wird. Dort lebt auch die junge Weiße Skeeter. Sie will Journalistin werden, während ihre Familie und Freundinnen darauf drängen, dass sie sich diese Flausen aus dem Kopf schlägt und endlich heiratet.

Skeeter ist der emanzipierte Querkopf unter den Society-Ladys, deren Leben um Frisuren, Kaffeekränzchen und Anweisungen für die schwarzen Dienstboten kreist. Skeeter gewinnt das Vertrauen der gutherzigen Aibileen (Viola Davis) und der vorlauten Minnie (Octavia Spencer). In Zeiten von Willkürjustiz und den Umtrieben des Ku-Klux-Klan müssen sie sich heimlich treffen, um ihre Lebensgeschichten zu Papier zu bringen.

"The Help" kann mit einer Starbesetzung aufwarten. Jessica Chastain ("The Tree of Life") spielt die naive Celia, mit tiefem Ausschnitt und hochtoupierten Haaren. Bryce Dallas Howard ("Spider-Man 3") mimt die versnobt-bigotte Hilly, Sissy Spacek spielt ihre Mutter. Auch die Afroamerikanerin Viola Davis, für ihre Leistung in dem Drama "Glaubensfrage" mit einer Oscar-Nominierung geehrt, hat einen starken Auftritt - als Mutter, die ihren eigenen Sohn verlor und nun die weißen Kinder ihrer Dienstherren liebevoll aufzieht.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...