Monsterkampf auf der großen Mauer

USA/CHN 2016

TheGreatWall

Nach ‚Hero‘ und ‚House of Flying Daggers‘ legt Zhang Yimou nun das Actionabenteuer "The Great Wall" mit Matt Damon vor: An der legendären Chinesischen Mauer stehen sich im Alten China zwei riesige Streitkräfte gegenüber - ein Kampf, bei dem sich Ost und West begegnen.

Im Vorfeld des Kinostarts gab es in Hollywood eine seltsame Debatte zu ‚The Great Wall‘ (umgerechnet 150 Mio. Dollar Produktionskosten). Manche stießen sich daran, dass mit Matt Damon ein weißer Amerikaner die Hauptrolle in einem chinesischen Film spielt (‚Whitewashing‘). Ein Vorwurf, der ins Leere führt: 95 % des Casts besteht aus Chinesen, Damon soll einfach westliche Seher ins Kino locken. Umgekehrt besetzt Hollywood immer öfter Blockbuster mit Asiaten, um in China, Japan etc. zu reüssieren

Darum geht es in ‚The Great Wall':

Zwei weiße Söldner (Damon und Pedro Pascal) reiten durch China, um an das sagenumwobene Schwarzpulver heranzukommen. Was sie finden: Die Chinesische Mauer und Tausende von Kriegern, die sich dahinter verbarrikadiert haben. Die Armee erwartet nämlich den Ansturm einer menschenfressenden Monsterhorde. Natürlich tun sich westliche und asiatische Krieger (u. a. Andy Lau und Newcomerin Tian Jing) zusammen, um den Viechern den Marsch zu blasen

Unsere Meinung zu ‚The Great Wall':

Die Story passt in einen Glückskeks, aber wer den Trailer gesehen hat, ahnt, dass es den Machern hier nicht um hintersinnige Dialoge oder raffinierte Wendungen ging. Um Schauwerte geht's, und die wissen zu beeindrucken: farbenfrohe Rüstungen, rasante 3D-Fahrten, ‚Herr-der-Ringe‘-ähnliche Schlachtgetümmel. Wer das mag, wird sich gut unterhalten fühlen. Andererseits: Regisseur Zhang Yimou hat einst das ganz hervorragende Epos Hero (2002) gedreht. The Great Wall muss für ihn eine Fingerübung in Fantasytrash gewesen sein. Optisch 1A.

Kinotipps
Ein Becken voller Männer

Ein Becken voller Männer [KINOTIPP]

Ein Schwimmteam aus Männern im besten Alter – und jeder von ihnen steckt in einer Lebenskrise

Kinotipps
Pets 2

Pets 2 [KINOTIPP]

Nachdem Hund Max in Teil eins sein Frauchen nicht teilen wollte, geht im Sequel nun der Beschützer-Instinkt mit ihm durch

Kinotipps
Detektiv Conan - The Movie 22: Zero der Vollstrecker

Detektiv Conan – The Movie 22: Zero der Vollstrecker [KINOTIPP]

Ein Bombenanschlag auf die Tokyo Summit Hall erschüttert Japan – und Jungdetektiv Conan soll den Täter fassen

Kinotipps
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klavierspieler vom Gare du Nord [KINOTIPP]

Der talentierte Mathieu zeigt in der Bahnhofshalle Paris-Nord vorbeiziehenden Menschen sein Können – doch niemand weiß es zu ...

Kinotipps
All my Loving

All my Loving [KINOTIPP]

Das Leben dreier Geschwister ändert sich schlagartig

Kinotipps
Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Edie – Für Träume ist es nie zu spät [KINOTIPP]

Die 83-Jährige verwitwete Edie (Sheila Hancock) beschließt, den Mount Suilven in Schottland zu besteigen