The Forest

Horror, USA 2016

Wer in diesen Wald geht, kommt nicht mehr wieder heraus

In Japan, am Fuße des Mount Fuji, liegt ein Wald, der sich im Laufe der Zeit zu einem Sammelpunkt von Selbstmördern entwickelt hat. Der Stoff für Alpträume und Horrorfilme, wie auch der Streifen "The Forest" von US-Regiseeur Jason Zada zeigt.

Seit jeher haben die Zwillingsschwestern Sara und Jess einen speziellen Draht zueinander. Geht es der einen schlecht, spürt dies die andere sofort. Eines Tages aber ereilt Sara eine besonders beunruhigende Nachricht: Ausgerechnet in einem als "Selbstmordwald" bekannten Gebiet am Fuße des legendären Mount Fuji soll die Schwester verschwunden sein.

Sara ist sich jedoch sicher, dass Jess sich nicht, wie so viele andere in diesem Wald, das Leben genommen hat. Sofort besteigt Sara einen Flieger gen Japan, um sich dort auf die Suche zu begeben. Zusammen mit einem Journalisten durchstreift sie das unheimliche Waldgebiet. In der Hauptrolle ist das US-Gruselwerk mit Natalie Dormer ("Die Tribute von Panem") besetzt.

Kinotipps
Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Elmar Wepper begibt sich in Florian Gallenbergers schrulliger Komödie auf eine Reise zum Nordkap

Kinotipps
Blackkklansman

BlacKkKlansman

Wahre Geschichte: Afroamerikanischer Polizist infiltriert in den 70ern den Ku Klux Klan

Kinotipps
Crazy Rich

Crazy Rich

Romantische Komödie nach dem Roman ‚Crazy Rich Asians‘ von Kevin Kwan

Kinotipps
Teen Titans Go! To the Movies

Teen Titans Go! To the Movies

Die augenzwinkernde Variante des Superhelden-Genres inklusive Musicalnummern

Kinotipps
Grenzenlos - Submergence

Grenzenlos – Submergence

James McAvoy wird von Dschihadisten gefangen genommen, während seine Freundin Alicia Vikander in der Arktis arbeitet

Kinotipps
So Was Von Da

So Was Von Da

‚Love Steaks‘-Regisseur Jakob Lass lädt zur wildesten Film-Fete Hamburgs ein!