The First Rasta

Dokumentation, F 2010
Howell setzte Rasta-Philosophie in Bewegung

Howell setzte Rasta-Philosophie in Bewegung

Die Wurzeln des Reggae: Die Dokumentation "The First Rasta" von Hélène Lee und Christophe Farnarier beschreibt den Lebensweg des Manns, der Bob Marley maßgeblich beeinflusste. Die Rede ist vom 1898 geborenen Seemann Leonard Percival Howell, der die Rasta-Philosophie in Bewegung setzte.

Ideen aus der Bibel, von Gandhi, Marx und Eisenstein - Leonard Percival Howell, genannt "The Gong", vereinte all jene Philosophien zu einer neuen Weltanschauung, der er den Namen "Rastafari" gab. Die Musik von Bob Marley, Max Romeo, The Abyssinians und vieler anderer machte seine Gedanken weltberühmt. Howell war "The First Rasta", der Begründer der Rastafaribewegung, aber auch Matrose, Weltreisender und Revolutionär.

Der Film "The First Rasta" folgt seinen Spuren durch die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts, von Jamaika über Panama, New York und Russland bis in die von ihm gegründete Rastafari-Kommune Pinnacle.

Kinotipps
Cops

Cops

Kinotipps
Ballon

Ballon

Deutscher Thriller von Michael Herbig über die Ballonflucht aus der DDR

Kinotipps
I Can Only Imagine

I Can Only Imagine

Christlicher Dramafilm rund um die meistverkaufte christliche Single

Kinotipps
Die Unglaublichen 2

Die Unglaublichen 2

Die Superhelden-Familie kämpft gegen eine neue Bedrohung!

Kinotipps
Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Neben mitreißenden ABBA-Songs und viel Spaß gibt es auch große Gefühle

Kinotipps
Auguste Rodin

Auguste Rodin

Film zum 100. Todestag von Auguste Rodin, dem Wegbereiter der modernen Skulptur