The Dark

Horror, Österreich 2018

The Dark

Justin P. Lange ist ein amerikanischer Regisseur, der aber längere Zeit in Wien lebte. So kommt es, dass die österreichische Dor Film sein Regiedebüt produzierte und Karl Markovics und Margarete Tiesel (Paradies: Liebe) in markanten Nebenrollen zu sehen sind. Markovics gibt in diesem Horrordrama, das in Kanada gedreht wurde, einen Mörder auf der Flucht.

Josef Hofer, so sein Name, gelangt in ein leerstehendes Waldhaus, wo er auf Zombiemädchen Mina (Nadia Alexander) trifft – die Begegnung bekommt ihm nicht, zu viel wollen wir aber nicht verraten. Jedenfalls findet Mina kurz darauf einen blinden Burschen (Toby Nichols) in Hofers Auto. Weil der junge Mann nicht sehen kann, entgeht ihm auch, dass seine neue Freundin eine Untote ist … Die ungewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden steht zwar im Vordergrund, aber Lange garniert sie mit wohldosierten Schock- und Splattereinlagen. Alles in allem eine gelungene Talentprobe.

Kinotipps
Ein Becken voller Männer

Ein Becken voller Männer [KINOTIPP]

Ein Schwimmteam aus Männern im besten Alter – und jeder von ihnen steckt in einer Lebenskrise

Kinotipps
Pets 2

Pets 2 [KINOTIPP]

Nachdem Hund Max in Teil eins sein Frauchen nicht teilen wollte, geht im Sequel nun der Beschützer-Instinkt mit ihm durch

Kinotipps
Detektiv Conan - The Movie 22: Zero der Vollstrecker

Detektiv Conan – The Movie 22: Zero der Vollstrecker [KINOTIPP]

Ein Bombenanschlag auf die Tokyo Summit Hall erschüttert Japan – und Jungdetektiv Conan soll den Täter fassen

Kinotipps
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klavierspieler vom Gare du Nord [KINOTIPP]

Der talentierte Mathieu zeigt in der Bahnhofshalle Paris-Nord vorbeiziehenden Menschen sein Können – doch niemand weiß es zu ...

Kinotipps
All my Loving

All my Loving [KINOTIPP]

Das Leben dreier Geschwister ändert sich schlagartig

Kinotipps
Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Edie – Für Träume ist es nie zu spät [KINOTIPP]

Die 83-Jährige verwitwete Edie (Sheila Hancock) beschließt, den Mount Suilven in Schottland zu besteigen