The Dark

Horror, Österreich 2018

The Dark

Justin P. Lange ist ein amerikanischer Regisseur, der aber längere Zeit in Wien lebte. So kommt es, dass die österreichische Dor Film sein Regiedebüt produzierte und Karl Markovics und Margarete Tiesel (Paradies: Liebe) in markanten Nebenrollen zu sehen sind. Markovics gibt in diesem Horrordrama, das in Kanada gedreht wurde, einen Mörder auf der Flucht.

Josef Hofer, so sein Name, gelangt in ein leerstehendes Waldhaus, wo er auf Zombiemädchen Mina (Nadia Alexander) trifft – die Begegnung bekommt ihm nicht, zu viel wollen wir aber nicht verraten. Jedenfalls findet Mina kurz darauf einen blinden Burschen (Toby Nichols) in Hofers Auto. Weil der junge Mann nicht sehen kann, entgeht ihm auch, dass seine neue Freundin eine Untote ist … Die ungewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden steht zwar im Vordergrund, aber Lange garniert sie mit wohldosierten Schock- und Splattereinlagen. Alles in allem eine gelungene Talentprobe.

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...

Kinotipps
In my Room

In my Room

Regisseur Ulrich Köhler (Schlafkrankheit) lässt Hans Löw durch eine Welt wandern, die plötzlich menschenleer erscheint.

Kinotipps
Climax

Climax

Gaspar Noé (Enter The Void) öffnet wieder einmal das Tor zur Hölle, diesmal in Form eines Hardcore-Drogentrips, der über eine ...