The Dark

Horror/Thriller, D/GB 2005
Kinder in Horrorfilmen haben etwas Unheimliches

Kinder in Horrorfilmen haben etwas Unheimliches

Für ihre Kinder tun verzweifelte Eltern alles - selbst wenn dabei Grenzen überschritten werden. Regisseur John Fawcett verfilmte eine Romanvorlage von Simon Maginn.

Adelle (Maria Bello) lebt nach der Trennung von ihrem Mann James (Sean Bean) mit der gemeinsamen Tochter Sarah (Sophie Stuckey) in New York. In der Hoffnung auf Versöhnung reist Adelle mit Sarah nach Wales, wo James in einem abgelegenen Haus an der Küste lebt.

Kurz nach der Ankunft wird für Adelle der größte Albtraum einer Mutter Wirklichkeit: Sarah verschwindet im Meer und bleibt verschwunden. James macht sich auf die Suche nach seiner Tochter, während Adelle unter unerträglichen Visionen leidet. Ihr offenbart sich die mysteriöse Vorgeschichte von James' Haus, die bis in die Gegenwart zu reichen scheint. Als ein kleines Mädchen auftaucht, vermutet Adelle eine Verbindung zu Sarah.

Kinotipps
Mein Stottern

Mein Stottern

Der Film ‚The King's Speech‘ reißt bei Birgit alte Wunden auf. Dann beginnt sie, an ihrem Stottern zu arbeiten.

Kinotipps
Die Verlegerin

Die Verlegerin

Dramatischer Tatsachen-Bericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte

Kinotipps
Black Panther

Black Panther

Das erste eigenständige Kino-Abenteuer des schwarzen Marvel-Superhelden

Kinotipps
Atelier de Conversation

Atelier de Conversation

Doku über das Verbindende von Sprache

Kinotipps
Wendy 2 - Freundschaft für immer

Wendy 2 - Freundschaft für immer

Wendy und ein traumatisierten Turnierpferd, das Angst vorm Springen hat

Kinotipps
Der Seidene Faden

Der seidene Faden

Einer der großen Oscar-Anwärter der heurigen Saison