The Collector / Komornik

Drama/ , PL 2005
Pflicht ist Pflicht

Pflicht ist Pflicht

Gerichtsvollzieher Lucek Bohme geht hart mit seinen "Opfern" um. Gnadenlos und arrogant pfändet er bei Schuldnern, unabhängig davon, welchen gesellschaftlichen Status sie haben. Doch auch an ihm bröckelt der Panzer der Unnahbarkeit ab. Als Lucek beginnt, über sein Tun nachzudenken, wendet sich das System gegen ihn.

Innerhalb von 48 Stunden vollziehen sich Aufstieg und Fall eines Warschauer "Yuppies": Lucek Bohme ist als Gerichtsvollzieher für Pfändungen zuständig. Wenn verschuldete Firmen, Institutionen oder Privatpersonen ihren Verbindlichkeiten nicht nachkommen können und zahlungsunfähig sind, ist er zur Stelle, um zu beschlagnahmen, was noch einigen Wert verspricht. Dabei ist er im Umgang mit seinen Opfern immer lässig und arrogant, unabhängig davon, welcher gesellschaftlichen Schicht sie angehören. Seine Tätigkeit gibt ihm das Gefühl von Macht, und allmählich nimmt sein Selbstbewusstsein beunruhigende Ausmaße an.

Eines Tages will er bei einer Familie, die mit Zahlungen im Rückstand ist, ein Musikinstrument beschlagnahmen. Zufällig gehört es der Tochter einer ehemaligen Jugendliebe. Noch um einiges irritierender ist der Selbstmord eines seiner Opfer. Der junge Mann erhängt sich ausgerechnet im Treppenhaus direkt gegenüber seiner Bürotür.

Die beiden Vorkommnisse bleiben nicht ohne Wirkung auf Lucek. Zum ersten Mal beginnt er über seine Arbeit nachzudenken. Deshalb merkt er auch nicht, dass korrupte Kollegen und Vorgesetzte ihm eine Falle stellen.

Kinotipps
Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Kinotipps
Escape Room

Escape Room

Kinotipps
Free Solo

Free Solo

Kinotipps
Drei Gesichter

Drei Gesichter

Kinotipps
Manou - flieg' flink!

Manou - flieg' flink!

Kinotipps
Hard Powder

Hard Powder