The Christening

Drama, PL 2010
Es ist ein hartes Leben im Mafiamilieu

Es ist ein hartes Leben im Mafiamilieu

Im polnischen Thriller "The Christening" von Marcin Wrona wird ein ehemaliger Mafioso von seiner Vergangenheit eingeholt. Basierend auf einer wahren Begebenheit, erzählt der mehrfach preisgekrönte Film von einer starken Freundschaft, von der großen Liebe und von den letzten sieben Tagen im Leben des Protagonisten.

Michał lebt das Leben seiner Träume: Als er folgreicher Geschäftsmann bewohnt er ein luxuriöses Apartment, ist frisch verheiratet und soeben Vater geworden. Doch seiner kriminellen Vergangenheit als Mafioso kann er nicht entfliehen. Als er die regelmäßig anfallenden Schutzgelder nicht mehr zahlen kann, muss er um sein Leben fürchten. Nur sein bester Freund Jan weiß um dieses dunkle Geheimnis und die tragische Konsequenz.

Der Film von Marcin Wrona stammt bereits aus dem Jahr 2010 und wurde bei einigen Festivals von der Kritik begeistert aufgenommen.

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Geschichte des Schachweltmeisters Fahim Mohammad, der als Flüchtling aus Bangladesch nach Frankreich emigrierte

Kinotipps
Booksmart

Booksmart [KINOTIPP]

Zwei Bücherwürmer wollen am Ende ihrer Highschool-Zeit auch endlich einmal Spaß haben

Kinotipps
Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Lieber Antoine als gar keinen Ärger [KINOTIPP]

Turbulent, schräg und lustig – diese französische Komödie steckt voller Direktheit, frischem Humor und macht vor allem Laune

Kinotipps
Last Christmas

Last Christmas [KINOTIPP]

Inspiriert von der Musik des verstorbenen Superstars George Michael entstand diese weihnachtliche RomCom

Kinotipps
Der letzte Bulle

Der letzte Bulle [KINOTIPP]

Cop Henning Baum wacht nach 25 Jahren aus dem Koma auf – und es hat sich so einiges geändert!