The Book Of Henry

Krimi/Drama, USA 2017

Naomi Watts als Mutter zweier Söhne

Susan Carpenter (Naomi Watts) zieht als alleinerziehende Kleinstadtmutter und Kellnerin zwei Söhne groß, leidet aber daheim gehörig an Selbstzweifeln. Ihr elfjähriger Sohn Henry (Jaeden Lieberher) hilft, wo er kann und bemerkt obendrein, dass Polizistenvater Glenn im Nachbarhaus seine Tochter Christina missbraucht.

Henry schreibt in einem Buch nieder, wie sie gerettet werden könnte - und braucht dazu die Hilfe seiner Mutter. Über 105 Minuten entwickelt sich in "The Book of Henry" aus diesem Stoff eine ambitionierte, aber letztlich unglückliche Mischung aus Thriller, Familiendrama und übersinnlichem Christenfilm.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern