The Assassin

2015

Nie Yin-Niang arbeitet als professionelle Attentäterin

"The Assassin" ist der erste Martial-Arts-Film von Hou Hsiao-hsien und feierte 2015 bei den Filmfestspielen Cannes seine Premiere. Der Film handelt von der schönen Nie Yin-Niang, die als Kind gekidnappt und von einer Nonne zur Schwertkämpferin ausgebildet wurde. 13 Jahre später soll die nunmehr professionelle Attentäterin ihr Können in den Dienst der Machterhaltung der Zentralregierung stellen.

Sie soll Tian Jian töten, den Gouverneur der größten militärischen Provinz im Norden des Landes und politischen Rivalen des einflussreichen Anführers Ji'an. Doch mit ihm verbindet Nie eine Vergangenheit - und als sie sich auf seine Seite schlägt, werden die besten Kämpfer Chinas auf die Verräterin angesetzt.

Kinotipps
Augenblicke - Gesichter einer Reise

Augenblicke - Gesichter einer Reise

Kinotipps
Wohne lieber ungewöhnlich

Wohne lieber ungewöhnlich

Kinotipps
Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

Akribisch recherchierter Dokumentarfilm über Kunst-, Bau- und lebendige Zeitgeschichte

Kinotipps
Letztendlich sind wir dem Universum egal

Letztendlich sind wir dem Universum egal

Bestseller-Verfilmung der Geschichte von Rhiannon und der Seele „A“

Kinotipps
System Error

System Error

Doku über mögliche Auswege aus der Kapitalismus-Krise

Kinotipps
Anne Clark - I'll walk out into tomorrow

Anne Clark - I'll walk out into tomorrow

Doku über die britische Musikerin und Poetin, die mit ihrer avantgardistischen elektronischen Musik berühmt wurde