The Amazing Spider-Man

Action/Abenteuer, USA 2012
Garfield als junger Peter Parker bzw. Spiderman

Garfield als junger Peter Parker bzw. Spiderman

Seit 1962 begeistert Spider-Man als Comicfigur. Regisseur Marc Webb geht in "The Amazing Spider-Man" nun zurück zum Anfang der Superhelden-Story. Andrew Garfield ("Social Network") tritt in die Fußstapfen von Tobey Maguire und verkörpert in der neuen Comic-Adaption Peter Parker, Emma Stone ("The Help") verkörpert dessen Freundin.

Inhaltlich knüpft Mark Webb nicht an Sam Raimis "Spider-Man"-Trilogie an, sondern hat eine Neuinterpretation über die Anfänge des Spinnenmanns vorgelegt. So erzählt seine Geschichte von Peter Parker, einem schüchternen Schüler, der früh von seinen Eltern verlassen wurde und seither mit der Frage ringt, wie sie ihm das haben antun können. Als Peter eine Aktentasche mit Unterlagen seines Vaters entdeckt, will er herauszufinden, worum es bei dessen geheimen Forschungen wirklich ging. Er landet im Labor von Dr. Curt Connors (Rhys Ifans), dem ehemaligen Partner seines Vaters. Dort wird er von einer genetisch manipulierten Spinne gebissen: Ein Superheld ist geboren, Peter Parker wird zu Spider-Man.

Regisseur Webb lässt sich Zeit mit der Vorgeschichte, und so dauert es, bis man Peter Parker erstmals als Spider-Man sieht. Genau darin aber liegt eine Stärke des Films. "The Amazing Spider-Man" ist nicht nur ein Superhelden-Action-Movie mit spektakulären Schauwerten. Webb bringt uns den Menschen nahe, der im rot-blauen Spider-Kostüm steckt; und teils gelingt ihm das noch besser als zuvor Sam Raimi. Fans des agilen Spider-Man aber müssen keine Angst haben: Auch bei Webb gibt es Verbrecherjagden, Rettungsaktionen und Kämpfe inmitten der Wolkenkratzerschluchten Manhattans.

Zwar sind die 3D-Effekte, wie bei zuletzt so vielen Filmen, auch diesmal nicht der Rede wert. "The Amazing Spider-Man" aber dürfte an den Kinokassen einschlagen. Dazu einen starken Score von Komponist James Horner ("Titanic").

Kinotipps
Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Elmar Wepper begibt sich in Florian Gallenbergers schrulliger Komödie auf eine Reise zum Nordkap

Kinotipps
Blackkklansman

BlacKkKlansman

Wahre Geschichte: Afroamerikanischer Polizist infiltriert in den 70ern den Ku Klux Klan

Kinotipps
Crazy Rich

Crazy Rich

Romantische Komödie nach dem Roman ‚Crazy Rich Asians‘ von Kevin Kwan

Kinotipps
Teen Titans Go! To the Movies

Teen Titans Go! To the Movies

Die augenzwinkernde Variante des Superhelden-Genres inklusive Musicalnummern

Kinotipps
Grenzenlos - Submergence

Grenzenlos – Submergence

James McAvoy wird von Dschihadisten gefangen genommen, während seine Freundin Alicia Vikander in der Arktis arbeitet

Kinotipps
So Was Von Da

So Was Von Da

‚Love Steaks‘-Regisseur Jakob Lass lädt zur wildesten Film-Fete Hamburgs ein!