The 11th Hour - 5 vor 12

Dokumentation/ , USA 2007
Leonardo DiCaprio warnt höchstpersönlich

Leonardo DiCaprio warnt höchstpersönlich

Die Erde steht vor dem Abgrund - und Hollywood berichtet darüber: Mit "11th Hour - 5 vor 12" betätigt sich nun Leonardo DiCaprio als Mahner für mehr Umweltschutz und legt seinen Doku-Beitrag zu dem Thema vor. Diese gerät zum Interviewmarathon über 91 Minuten, während der der frühere "Titanic"-Star zahlreiche Wissenschafter und teils sehr interessante honorige Persönlichkeiten zu Wort kommen lässt.

Den Regie-Schwestern Nadia Conners und Leila Conners Petersen gelingt es, das Thema Umweltschutz bei aller Eindringlichkeit auch unterhaltsam und spannend zu präsentieren. Die Themen für "11th Hour" drängen sich förmlich auf: DiCaprio führt als Erzähler durch die Zerstörungen des Hurrikans "Katrina" in New Orleans, zeigt die abschmelzenden Polkappen und gibt eine Kurzeinführung in die Verstrickungen der amerikanischen Politik mit der mächtigen Öllobby. So rechnet ein Experte recht schlüssig vor, welche Nebenkosten die Gewinnung der fossilen Brennstoffe mit sich bringt: Die Palette reicht von Umweltproblemen über Gesundheitsgefahren bis zum finanziellen Aufwand, der mit der militärische Sicherstellung der Ressourcen im Nahen Osten betrieben wird. Würde man eine faire Rechnung anstellen, wären die "grünen" Energieformen bereits jetzt konkurrenzfähig, lautet der Schluss.

Begleitend fegt der Klima-Sturm durch den Kinosaal: News-Footage über Killertornados, Wetterkatastrophen und warme Meere mischen sich mit mahnenden Experten, die beispielsweise davor warnen, dass der Erde letzten Endes ein Schicksal wie dem Schwesterplaneten Venus drohen könnte. Dort ist es deutlich heißer als bei uns und Schwefelsäure regnet vom Himmel, was für manchen Apokalyptiker ein durchaus denkbares Szenario für die Erde sein könnte, wenn es so weiter geht wie bisher.

Kinotipps
Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Nach einem Doppel-Date gibt sich ein treuer Ehemann wilden Tagträumen hin

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage