Tarzan

Action/Abenteuer, D 2013
Tarzan stellt sich den Gefahren - auch in 3D

Tarzan stellt sich den Gefahren - auch in 3D

"Tarzan"-Filme gibt es jede Menge. Nicht nur Johnny Weismüller, auch Lex Barker oder Christopher Lambert schlüpften schon in die Rolle Lianenschwingers. Nun kommt die gut 100 Jahre alte Geschichte nach den Werken von Edgar Rice Burroughs erneut ins Kino. Die Figuren im aufwendigen Animationsfilm in 3D wurden mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail zum Leben erweckt.

Der junge Mann aus der Wildnis, der von Affen aufgezogen wurde, erlebt wieder ein spannendes Abenteuer. Ein gieriger Geschäftemacher möchte die mächtigen Überreste eines Meteoriten bergen, der vor 70 Millionen Jahren abgestürzt ist und seitdem im Dschungel magische Kräfte beherbergt. Die Ausbeutung dieses Schatzes würde aber die intakte Welt der Tiere und Pflanzen zerstören. Gemeinsam mit den Tieren will Tarzan diesen Plan verhindern. Daneben muss der Dschungelheld noch ein viel größeres Abenteuer bestehen - die Liebe. Von Affen zärtlich großgezogen, ist Jane der erste Mensch, den Tarzan nach dem Tod seiner Eltern vor vielen Jahren kennenlernt. Bald kämpfen sie gemeinsam gegen die Vernichtung des Dschungelparadieses.

Kinotipps
Teen Titans Go! To the Movies

Teen Titans Go! To the Movies

Die augenzwinkernde Variante des Superhelden-Genres inklusive Musicalnummern

Kinotipps
Grenzenlos - Submergence

Grenzenlos – Submergence

James McAvoy wird von Dschihadisten gefangen genommen, während seine Freundin Alicia Vikander in der Arktis arbeitet

Kinotipps
So Was Von Da

So Was Von Da

‚Love Steaks‘-Regisseur Jakob Lass lädt zur wildesten Film-Fete Hamburgs ein!

Kinotipps
Die bauliche Maßnahme

Die bauliche Maßnahme

Nikolaus Geyrhalter über die Grenzsicherungen am Brennpunkt Brenner und ihren Auswirkungen auf die Bewohner

Kinotipps
Das Geheimnis von Neapel

Das Geheimnis von Neapel

Okkultes Mystery-Kino von Italiens gefeiertem Meisterregisseur Ferzan Özpetek

Kinotipps
The Darkest Minds - Die Überlebenden

The Darkest Minds – Die Überlebenden

Als gefährlich eingestufte Kinder müssen sich vor Erwachsenen verstecken