Tag der Teufel

Horror, A 2008
Penelope ist einem Verbrechen auf der Spur

Penelope ist einem Verbrechen auf der Spur

Elmar Weihsmanns und Stefan Peczelts Horror-Thriller ist die alpenländische Antwort auf den US-Film "Halloween". In "5. Dezember - Tag der Teufel" ist eine junge Journalistin einem grausamen Verbrechen auf der Spur, das lange Zeit vertuscht wurde.

Nach Abschluss ihres Publizistikstudiums wird die junge Penelope Beyer Reporterin eines TV-Senders. Sie wird damit beauftragt, einen Bericht über den ersten Perchtenlauf seit vielen Jahren zu drehen. Bei ihren Recherchen stößt sie auf ein Verbrechen, in das angesehene Persönlichkeiten verstrickt sind. Trotz Einschüchterungsversuchen und Drohungen setzt Penelope ihre Suche nach den Tätern fort.

Nach dem Schocker "In 3 Tagen bist du Tot" ist "5. Dezember - Tag der Teufel" der nächste spannungsgeladene Beitrag aus Österreich. Auch wenn die Handlung an "Halloween" angelehnt ist und die Sets längst nicht mit Hollywood-Produktionen mithalten können, wartet Elmar Weihsmanns und Stefan Peczelts Film mit einem originellen Hintergrund, einem gelungenen Soundtrack und einer düsteren Atmosphäre auf.

Kinotipps
Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Kinotipp: Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Jack Black und Cate Blanchett in einem witzigen Fantasy-Abenteuer

Kinotipps
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Top-besetztes Drama!

Kinotipps
Pettersson und Findus - Findus zieht um

Pettersson und Findus - Findus zieht um

Der sprechende Kater wird nun erwachsen

Kinotipps
Gundermann

Gundermann

Über den singenden Baggerfahrer, der ein Stasi-Spitzel war

Kinotipps
The Rider

The Rider

Vielprämiertes Porträt eines Pferdeliebhabers

Kinotipps
Searching

Kinotipp: Searching

Extrem spannendener Desktop-Film