Synecdoche, New York

Komödie/Drama, USA 2008
Kaufmans Regiedebüt mit Philip Seymour Hoffman

Kaufmans Regiedebüt mit Philip Seymour Hoffman

"Synecdoche, New York" erzählt von einem frustrierten Theaterregisseur, der damit beginnt, sein eigenes Leben nachspielen zu lassen. Regisseur Charlie Kaufmann konnte mit Hauptdarsteller Philip Seymour Hoffman einen Oscar-Preisträger für sein Debütwerk verpflichten. Der Film wurde 2008 bei den Filmfestspielen in Cannes uraufgeführt.

In dem Film lebt Theaterdirektor Caden Cotard zusammen mit Frau und Kind in New York. Als er eines Tages wegen eines Augenleidens einen Arzt aufsucht, muss er erfahren, dass er an einer Nervenkrankheit leidet. Als auch noch seine Frau zusammen mit der gemeinsamen Tochter nach Berlin geht, um dort in einer Künstlerkommune zu leben, bricht für Cotard eine Welt zusammen. Um seinem Leben Halt zu geben, plant er ein riesiges Theaterstück, für das er in einer riesigen Halle einen Teil New Yorks nachbauen lässt, um sein eigenes Leben in Szene zu setzen.   

Charlie Kaufman hat mit "Synecdoche, New York" eine tiefgründige Geschichte über das Scheitern, das Leben und den Tod, über Zeit, von der Sehnsucht nach Liebe und der Suche nach der eigenen Identität in Szene gesetzt. Ähnlich wie in "Adaption" bedient sich der Filmemacher einer Erzählung in einer Erzählung, die nicht zuletzt durch die darstellerischen Leistungen von Philip Seymour Hoffman funktioniert.

Kinotipps
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Kinotipps
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich [KINOTIPP]

Journalist Seth Rogen verguckt sich in Politikerin Charlize Theron – und die teilt diese Gefühle sogar!

Kinotipps
Drei Schritte zu dir

Drei Schritte zu dir [KINOTIPP]

Im Krankenhaus, in der Sonderstation für Mukoviszidose, wo die Insassen stets Sicherheitsabstand einhalten müssen, beginnt es ...

Kinotipps
Measure of a man - Ein fetter Sommer

Measure of a Man – Ein fetter Sommer [KINOTIPP]

Weil Pummelchen Bobby im Ferienlager drangsaliert wird, beschließt er sich einen Sommerjob zu suchen und abzuspecken

Kinotipps
Tolkien

Tolkien [KINOTIPP]

Dome Karukoski porträtiert das Leben von Herr-der-Ringe-Autor J. R. R. Tolkien

Kinotipps
Unsere große kleine Farm

Unsere große kleine Farm [KINOTIPP]

John Chester zeigt in seiner Doku das harte aber erfüllende Leben in der Natur sowie deren außergewöhnliche Phänomene