Swimming Pool

Thriller/ , F/UK 2003
Ludivine Sagnier tobt sich am Swimming Pool aus

Ludivine Sagnier tobt sich am Swimming Pool aus

Der Trailer von Francois Ozons "Swimming Pool" wirkt wie der Beginn einer Geschichte über lesbisches Begehren. Der Film selbst verwandelt sich jedoch in ein bizarres Vexierspiel um literarische Kreativität und eine eigenartige Mutter-Tochter-Beziehung, die eigentlich gar keine ist. Am Sonntag, 22. August, um 19.30 Uhr im Metro Kino des Wiener Filmarchivs.

So gleitet die Kamera im Trailer genüsslich über den Körper eines attraktiven jungen Mädchens im Bikini, das sich im strahlenden Sonnenlicht am Rande eines Swimmingpools sonnt. Eine Frau mittleren Alters lässt von einem Balkon aus ihre Blicke ebenfalls über die sinnliche Blondine schweifen. Doch im Film wird schnell klar, dass die strahlenden Oberflächen in den Bildern des sommerlichen Südfrankreich den Zuschauer nur über die Wahrhaftigkeit der Geschehnisse in Verwirrung bringen sollen.

Zentrale Figur von "Swimming Pool" ist die künstlerisch ausgelaugte englische Kriminalschriftstellerin Sarah Morton (Charlotte Rampling, Hauptdarstellerin in Ozons gefeiertem Streifen "Unter dem Sand"), die von ihrem Verleger John (Charles Dance) in dessen Landhaus geschickt wird, um neue kreative Energie zu schöpfen. Dort taucht eines Nachts Johns (halb-)französische uneheliche Tochter Julie auf (Ludivine Sagnier) und quartiert sich ein.

Das energische Mädchen füllt den Kühlschrank mit sündhaft ungesundem Essen, läuft die meiste Zeit halbnackt herum und bringt jede Nacht einen anderen Liebhaber zu lautstarkem Sex mit nach Hause. Die zugeknöpft wirkende Schriftstellerin ist zunächst schockiert von diesem Verhalten, bald jedoch inspiriert Julie sie zu einem neuen Roman, der den Titel "Swimming Pool" tragen soll - und der auf geheimnisvolle Weise immer stärker in die Geschehnisse eingreift...

Kinotipps
Hollywoodstar Jürgen Prochnow als griesgrämiger Leander

Kinotipp: Leanders letzte Reise

Hollywood-Star-besetztes Familiendrama

Kinotipps
Erste Kinohauptrolle für den Österreicher

Kinotipp: Baumschlager

Der trottelige Blauhelm polarisiert

Kinotipps
Suche nach dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben

Kinotipp: Das Löwenmädchen

Die Geschichte von einem Mädchen mit Ganzkörperbehaarung

Kinotipps
Harter Kampf um Ninjago City

Filmtipp: The Lego Ninjago Movie

Wem dieser Streifen zu schnell ist, der ist zu alt :-)

Kinotipps
Alexandra Borbely beeindruckt im Berlinale-Sieger-Film

Filmtipp: Körper und Seele

Ungewöhnliche Love-Story

Kinotipps
Culture-Clash-Komödie mit Christian Clavier

Filmtipp: Hereinspaziert

Monsieur Claude lässt grüßen!