Survival of the Dead

Horror, USA/CDN 2009
Kein Film für schwache Nerven

Kein Film für schwache Nerven

Regisseur George A. Romero ("Diary of the Dead") - manchen gilt er als einer der Väter des modernen Horrorfilms - bringt mit "Survival of the Dead" einen weiteren Zombie-Streifen in die Kinos, der allerdings nur für Liebhaber dieses Genres empfehlenswert ist. Romero geizt ganz und gar nicht mit brutal-blutigen Szenen.

Es herrscht Ausnahmezustand, als die Toten wieder auferstehen und eine ernsthafte Bedrohung für die Menschheit werden. Inmitten dieses Kampfes um Leben und Tod herrscht auf einer kleinen Insel noch ein privater Krieg zwischen zwei Gruppen, die sich bis aufs Blut hassen. Nicht einmal die drohende Gefahr der Zombies kann die O'Flynns und die Muldoons besänftigen.

Kinotipps
Madame Aurora und der Duft von Frühling

Madame Aurora und der Duft von Frühling

Authentische, humorvoll und berührend

Kinotipps
Stronger

Stronger

Keine Beine aber immense Willenskraft

Kinotipps
Der Himmel über Berlin

Der Himmel über Berlin

Kultfilm von Wim Wenders – mit Bruno Ganz, Peter Falk, Nick Cave und und und ...

Kinotipps
Avengers: Infinity War

Avengers: Infinity War

Ein Film für die Ewigkeit!

Kinotipps
Early Man - Steinzeit bereit

Early Man - Steinzeit bereit

Die Macher von Shaun das Schaf zeigen uns, wie Fußball wirklich entstanden ist

Kinotipps
Das Mädchen aus dem Norden

Das Mädchen aus dem Norden

Elle, dem Volk der Samen zugehörig, erinnert sich an ihre harte Jugend