Super Size Me

Dokumentation/ , USA 2004
Super Size Me

30 Tage hatte sich Filmemacher Morgan Spurlock ausschließlich bei McDonald's mit Burgern, Chicken Wings, Pommes und Donuts ernährt, war krank und dick geworden und hat dies in einem Film dokumentiert. Was in "Super Size Me" protokolliert wurde, hätte laut Ernährungsexperten mit jeder anderen unausgewogenen Essensweise passieren können.

"Super Size Me" startet in Österreich nicht nur rechtzeitig zur anbrechenden Winterspeckzeit, sondern könnte sich auch als wahrhaft volksbildnerischer Streifen entpuppen: In Deutschland gibt es zahlreiche Schulvorstellungen, eigens dafür aufgelegte "Materialien für den Schulunterricht" finden reißenden Absatz. Für Österreich ist ähnliches geplant. Auch, wenn die österreichische McDonald's Sprecherin versichert, dass es die titelgebenden "Super Size"-Portionen in der Form in Österreich nie gegeben habe.

Kinotipps
Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Filmtipp: Harri Pinter, Drecksau

ORF-Stadtkomödie rund um einen ehemaligen Eishockey-Star

Kinotipps
Der Kommissar, der aus der Kälte kam

Thriller-Tipp: Schneemann

Jo Nesbos Thriller starbesetzt verfilmt

Kinotipps
Geo-Ingenieur Jake soll die Welt retten

Neu im Kino: Geostorm

Gerard Butler, Ed Harris und Andy Garcia inmitten einer Wetterkatastrophe

Kinotipps
Massimo hat schöne Erinnerungen an seine Mutter

Kinotipp: Träum was Schönes

Berührendes Psychoanalyse-Drama

Kinotipps
Die Schwestern sorgen sich um die verschwundene Monday

Kino-Empfehlung: What happened to Monday?

Noomi Rapace schlägt sich gleich in sieben Rollen durch eine grimmige Zukunftswelt

Kinotipps
Intime Einblicke in das Verhältnis Mensch und Tier

Kino-Empfehlung: Tiere und andere Menschen

Doku über die Bewohner des Wiener Tierschutzhauses