Super Size Me

Dokumentation/ , USA 2004
Super Size Me

30 Tage hatte sich Filmemacher Morgan Spurlock ausschließlich bei McDonald's mit Burgern, Chicken Wings, Pommes und Donuts ernährt, war krank und dick geworden und hat dies in einem Film dokumentiert. Was in "Super Size Me" protokolliert wurde, hätte laut Ernährungsexperten mit jeder anderen unausgewogenen Essensweise passieren können.

"Super Size Me" startet in Österreich nicht nur rechtzeitig zur anbrechenden Winterspeckzeit, sondern könnte sich auch als wahrhaft volksbildnerischer Streifen entpuppen: In Deutschland gibt es zahlreiche Schulvorstellungen, eigens dafür aufgelegte "Materialien für den Schulunterricht" finden reißenden Absatz. Für Österreich ist ähnliches geplant. Auch, wenn die österreichische McDonald's Sprecherin versichert, dass es die titelgebenden "Super Size"-Portionen in der Form in Österreich nie gegeben habe.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...

Kinotipps
Fahrenheit 11/9

Fahrenheit 11/9

In seiner neuen Doku legt sich US-Dokufilmer Michael Moore mit Donald Trump an

Kinotipps
Capernaum - Stadt der Hoffnung

Capernaum - Stadt der Hoffnung

In Nadine Labakis Drama zieht ein 12-jähriger Junge gegen seine Eltern vor Gericht. Der Grund: Dass sie ihn in diese Welt ...