Super Size Me

Dokumentation/ , USA 2004
Super Size Me

30 Tage hatte sich Filmemacher Morgan Spurlock ausschließlich bei McDonald's mit Burgern, Chicken Wings, Pommes und Donuts ernährt, war krank und dick geworden und hat dies in einem Film dokumentiert. Was in "Super Size Me" protokolliert wurde, hätte laut Ernährungsexperten mit jeder anderen unausgewogenen Essensweise passieren können.

"Super Size Me" startet in Österreich nicht nur rechtzeitig zur anbrechenden Winterspeckzeit, sondern könnte sich auch als wahrhaft volksbildnerischer Streifen entpuppen: In Deutschland gibt es zahlreiche Schulvorstellungen, eigens dafür aufgelegte "Materialien für den Schulunterricht" finden reißenden Absatz. Für Österreich ist ähnliches geplant. Auch, wenn die österreichische McDonald's Sprecherin versichert, dass es die titelgebenden "Super Size"-Portionen in der Form in Österreich nie gegeben habe.

Kinotipps
In diesem Schweizer Sanatorium geht es nicht mit rechten Dingen zu

Kinotipp: A Cure For Wellness

Der Fluch der Karibik-Macher schickt uns diesmal in ein Schweizer Albtraum-Sanatorium

Kinotipps
Mark Wahlberg jagt die Attentäter auf den Boston-Marathon

Kinotipp: Boston

Chronik des 2013-Bombenattentats mit Mark Wahlberg

Kinotipps
Der Kater Bob verändert das Leben von Straßenmusiker Luke

Kinotipp: Bob, der Streuner

Miau!

Kinotipps
Bailey und Ethan sind ein Herz und Seele

Kinotipp: Bailey - Ein Freund fürs Leben

Rührend und mit märchenhaftem Finale. Wuff!

Kinotipps
Saroo sucht mittels Google Earth nach seiner Heimat

Kinotipp: Lion

Oscarreifer Tränendrücker

Kinotipps
Noch sind Maya und Eli unzertrennlich

Kinotipp: History of Now

Austro-Beziehungsdrama