Süt - Milch

Drama, TR/F/D 2008
Yusuf versucht, seinen Weg zu finden

Yusuf versucht, seinen Weg zu finden

"Süt - Milch" ist das deutsch-türkische Drama von Regisseur Semih Kaplanoglu, das bereits 2008 produziert wurde und nun in die österreichischen Kinos kommt. In dem Film muss sich ein 20-Jähriger von seiner Mutter lösen und versuchen, auf eigenen Beinen zu stehen.

Yusuf lebt bei seiner Mutter Zehra in einer anatolischen Kleinstadt. Gemeinsam verkaufen sie selbsterzeugte Milchprodukte. Die Geschäfte gehen immer schlechter, denn in den Neubauvierteln beziehen immer mehr Menschen diese Lebensmittel aus den neuen Supermärkten. Zehra verlangt von Yusuf, durch ein geregeltes Einkommen zum gemeinsamen Lebensunterhalt beizutragen. Doch Yusuf wird dem Bild als männliches Familienoberhaupt nicht gerecht, vielmehr verliert er sich in Tagträumen und Literatur.

Seine Mutter verliebt sich währenddessen in den örtlichen Bahnhofsvorsteher. Plötzlich ist Yusuf nicht mehr der einzige Mann in ihrem Leben und nun wird er dazu gezwungen, sein Leben zu meistern. Ein Ausweg scheint der Einberufungsbescheid des Militärs zu sein. Für die Musterung fährt Yusuf in die Großstadt. Dort trifft er Semra, die sich für Lyrik interessiert. Doch bevor eine Romanze entstehen kann, wird Yusuf als untauglich ausgemustert.

Regisseur Kaplanoglu beleuchtet in "Süt - Milch", welche Konflikte im traditionell geprägten Rollenverständnis zwischen Mutter und Sohn aufbrechen.

Kinotipps
Mirai - Das Mädchen aus der Zukunft

Mirai - Das Mädchen aus der Zukunft

Kinotipps
Rocketman

Rocketman

Kinotipps
Ma - Sie sieht alles.

Ma - Sie sieht alles.

Kinotipps
CaRabA # Leben ohne Schule

CaRabA # Leben ohne Schule

Kinotipps
High Life

High Life

Kinotipps
Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats

Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats