Sucker Punch

Action, USA 2011
Babydoll kämpft gegen ihr Schicksal an

Babydoll kämpft gegen ihr Schicksal an

Nach Werken wie "300" und "Die Legende der Wächter" legt US-Regisseur Zack Synder das Fantasy-Märchen "Sucker Punch" vor, das von einem Mädchen im Kampf gegen übernatürliche Wesen handelt. Wie man es von dem Filmemacher gewohnt ist, ist sein neuer Streifen gewohnt bildgewaltig und actionlastig.

Babydoll (Emily Browning) wird gegen ihren Willen in eine Psychiatrie gesperrt, in der Missbrauch auf der Tagesordnung steht. Um der grausamen Realität zu entfliehen, überwindet sie die Fesseln von Raum und Zeit und begibt sich mit ihren Leidensgenossinnen Rocket, Blondie, Amber sowie Sweet Pea in eine Parallelwelt, um gegen ihr Schicksal aufzubegehren. Unter Babydolls Führung starten die Mädchen einen Rachefeldzug gegen Widersacher wie Samurais und Feuerdrachen, wobei sie jederzeit über ein gewaltiges, virtuelles Waffenarsenal verfügen können. Ein mysteriöser weiser Mann (Scott Glenn) weiß, was zu tun ist: Fünf Dinge müssen die fünf Mädchen finden, um ihre Freiheit zu erlangen. Doch diese Aufgabe ist schwer, und dann beginnen auch noch die Grenzen zwischen den beiden Welten zu verschwimmen...

So wie das Schauspieler-Ensemble von "300" nahezu von Männern dominiert wurde, wo besteht das Ensemble von "Sucker Punch" ausschließlich aus Frauen. Neben Hauptdarstellerin Emily Browning ("Der Fluch von Darkness Falls") sind darin u.a. Vanessa Hudgens ("Highschool Musical"), Abbie Cornish ("Candy"), Jamie Chung ("Kindsköpfe") sowie Jena Malone ("Into The Wild") zu sehen.

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...

Kinotipps
In my Room

In my Room

Regisseur Ulrich Köhler (Schlafkrankheit) lässt Hans Löw durch eine Welt wandern, die plötzlich menschenleer erscheint.

Kinotipps
Climax

Climax

Gaspar Noé (Enter The Void) öffnet wieder einmal das Tor zur Hölle, diesmal in Form eines Hardcore-Drogentrips, der über eine ...

Kinotipps
Unknown User: Dark Web

Unknown User: Dark Web

Nervenaufreibender neuer Eintrag in das boomende Desktop-Horror-Genre