Submission

Drama, USA 2018

Submission

Wenn die Lust vom Papier ins Leben will: Autor mit Lehrauftrag an der Uni ist zwar prinzipiell glücklich verheiratet, aber seine Karriere stockt, und er kann seine geheimen sexuellen Fantasien nicht real, sondern nur literarisch ausleben. Doch bei einer neuen Studentin droht dieses Konstrukt außer Kontrolle zu geraten.

An der Universität werden Machtkämpfe ausgetragen. Professor Swenson ist mittendrin. Er ist ein gefeierter Schriftsteller, gut situiert und verheiratet. Die Studentin Angela Argo schmeichelt ihm. Sie schreibt gut und wird von ihm anerkannt – aber sie will mehr: Sie verführt ihn. Swenson lässt sich auf die Affäre ein. Bald wird klar: Angela will ihn erpressen. Sie beschuldigt ihn der sexuellen Belästigung. Swensons Ruf steht auf dem Spiel.

Kinotipps
Mein Ende. Dein Anfang.

Mein Ende. Dein Anfang. [KINOTIPP]

Mariko Minoguchis Regiedebüt ist eine Geschichte über Liebe zwischen Verbrechen und Schicksal

Kinotipps
Supervized

Supervized [KINOTIPP]

Was machen pensionierte Superhelden, wenn sie ins Altersheim abgeschoben werden?

Kinotipps
Pavarotti

Pavarotti [KINOTIPP]

Mit Pavarotti legt Ron Howard eine sehr persönliche Dokumentation über den 2007 verstorbenen Popstar der großen Oper vor

Kinotipps
Porträt einer jungen Frau in Flammen

Porträt einer jungen Frau in Flammen [KINOTIPP]

Exzellent gespieltes Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen im 18. Jahrhundert.

Kinotipps
Momo (1986)

Momo [KINOTIPP]

Kinderfantasy mit der damals zwölfjährigen Radost Bokel – die 2012 ins RTL-Dschungelcamp ging

Kinotipps
Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers [KINOTIPP]

Die Star-Wars-Saga findet nach 42 Jahren ihr Ende!