Stopping - Wie man die Welt anhält

Dokumentation, D 2015
Benediktinerpater Anselm Grün gibt Ratschläge

Benediktinerpater Anselm Grün gibt Ratschläge

In unserer schnelllebigen Zeit einfach mal die Welt anhalten, das wär's doch: Die Filmemacher Bernhard Koch und Nils Landmark begleiten für ihre Doku "Stopping - Wie man die Welt anhält" vier von Hektik, Stress und Leistungsdruck geplagte Menschen zwischen Berlin und London auf ihrer Suche nach Stresskompensation.

Ihr Weg führt sie zur Praxis der Meditation, die in der Doku von in der Szene bekannten Meditationslehrern wie Lama Ole Nydahl, Anselm Grün und Fred von Allmen erläutert wird.

Kinotipps
Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Melissa McCarthy versucht sich als Autorin in der Krise am Fälschen von Schriftstellerbriefen

Kinotipps
Escape Room

Escape Room

Sechs Fremde lassen sich beim Escpace-Room-Spielen einsperren – doch aus Spaß wird schnell tödlicher Ernst

Kinotipps
Free Solo

Free Solo

Freikletterer Alex Honnold will „El Capitan“ besteigen, eine 975 Meter hohe Steilwand – und wird dabei von einem Kamerateam ...

Kinotipps
Drei Gesichter

Drei Gesichter

Die iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erlebt gemeinsam mit Regisseur Jafar Panahi einen pointenreichen Roadtrip

Kinotipps
Manou - flieg' flink!

Manou - flieg' flink!

Animation made in Germany: Manou, ein von Möwen aufgezogener Mauersegler, muss seinen Platz in der Welt finden!

Kinotipps
Hard Powder

Hard Powder

Schneepflugfahrer Liam Neeson sinnt auf Rache für seinen toten Sohn