Stoff der Heimat

Dokumentation, A 2011
An der Tracht scheiden sich die Geister

An der Tracht scheiden sich die Geister

Ist Tracht von gestern oder der Ausdruck konservativer Gesinnung bzw. Bestandteil der Kultur? In "Stoff der Heimat" setzt sich Regisseur Othmar Schmiderer anhand von Trachtengewändern mit Tradition, Kultur und Geschichte auseinander.

Dirndl, Lederhose, Janker und Wadlstrumpf - an der Tracht scheiden sich die Geister. "Stoff der Heimat" zeigt den Umgang mit Traditionen im Spannungsfeld der Moderne sowie den Stellenwert von Identität und Heimat. Auch wird dies anhand einzelner Protagonisten verdeutlicht, durch ihre Rituale und Lebenshaltungen.

Othmar Schmiderer unternimmt in "Stoff der Heimat" einen vergnüglichen Streifzug quer durch die Milieus, durch die Geschichte und die Regionen. Die Dokumentation ist aufschlussreich und außerdem schön anzusehen.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern