St. Pölten lädt zu Film- und Kulturfestival

Das St. Pöltner Film- und Kulturfestival öffnet am 26. Juli auf dem Rathausplatz seine Pforten. Neben "Kult-Streifen" wie "Chungking Express", "Cyclo" und "Very Bad Things" werden auch Live-acts und Clubbings zur Unterhaltung beitragen. ****

Einen "feurigen" Auftakt bildet am 27. Juli - zur offiziellen Eröffnung - die "Latino Night" mit der Kult-Dokumentation "Buena Vista Social Club". "Film ab" heißt es täglich außer Sonntag um jeweils 21.00 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgen 20 Gastronomiestände, die Köstlichkeiten aus verschiedenen Nationen anbieten. Zum 15-jährigen Jubiläum der Stadtzeitung am 3. August sorgen die Gruppen "Saints Collection" und "Chris Heart & die Zärtlichen Chaoten" für musikalische Unterhaltung. Zu "Interaktiv Live" lädt Radio PL1 am 17. August. Für das jüngere Publikum werden an drei Tagen (28. Juli, 3. und 11. August) in den Stadtsälen Clubbings veranstaltet, während besondere Leckerbissen am 1. und 2. September auf Opernfreunde warten: "Nabucco" und "Don Carlos" werden live aus der Wiener Staatsoper übertragen.

INFO: Film- und Kulturfestival St. Pölten: Vom 26. Juli bis 2. September, Rathausplatz St. Pölten. Weitere Informationen im Internet unter

Kinotipps
In diesem Schweizer Sanatorium geht es nicht mit rechten Dingen zu

Kinotipp: A Cure For Wellness

Der Fluch der Karibik-Macher schickt uns diesmal in ein Schweizer Albtraum-Sanatorium

Kinotipps
Mark Wahlberg jagt die Attentäter auf den Boston-Marathon

Kinotipp: Boston

Chronik des 2013-Bombenattentats mit Mark Wahlberg

Kinotipps
Der Kater Bob verändert das Leben von Straßenmusiker Luke

Kinotipp: Bob, der Streuner

Miau!

Kinotipps
Bailey und Ethan sind ein Herz und Seele

Kinotipp: Bailey - Ein Freund fürs Leben

Rührend und mit märchenhaftem Finale. Wuff!

Kinotipps
Saroo sucht mittels Google Earth nach seiner Heimat

Kinotipp: Lion

Oscarreifer Tränendrücker

Kinotipps
Noch sind Maya und Eli unzertrennlich

Kinotipp: History of Now

Austro-Beziehungsdrama