Spot

Komödie/ , USA 2001

Briefträger will über Kind und Hund das Herz der begehrten Nachbarin erobern - dazwischen liegen actionreiche Verfolgungsszenen und turbulentes Verwirrspiel. Regisseur John Whitesell hat bisher ausschließlich fürs Fernsehen gearbeitet und versuchte sich hier erstmals an einem sogenannten Familienfilm. ****

Gordon (David Arquette) ist Briefträger und lebt mit allen Hunden aus der Umgebung auf Kriegsfuß. Ganz anders empfindet er für seine Nachbarin Stephanie (Leslie Bibb). Daher ist er auch bereit, auf deren Sohn James aufzupassen, als sie eine Geschäftsreise machen muss. Als sich eines Tages ein Hund in Gordons Postauto versteckt hat, will er ihn behalten. Was niemand weiß: Es handelt sich um einen FBI-Spürhund, der auch noch von Mafiosi verfolgt wird - Action, Trubel, Heiterkeit ist angesagt.

David Arquette braucht sich übrigens im richtigen Leben nicht erst um das Herz einer Frau bemühen, denn zurzeit ist ihm die Zuneigung von "Friends"-Star Courteney Cox sicher...

Kinotipps
Die "Power Rangers" beschützen die Welt vor dem Bösen

Kinotipp: Power Rangers

Edel-Neuauflage der alten Trash-Serie

Kinotipps
Die Arbeit der Wissenschafter hat sehr gefährliche Konsequenzen

Kinotipp: Life

Alien-Erstkontakt mit grausigen Folgen

Kinotipps
Küchenchef René Redzepi bei der Arbeit

Kinotipp: Noma

„Wilde Blaubeere und Ameisen“ und „Krosse Rentierflechte" – Mahlzeit!

Kinotipps
Catherine kämpft um ihre Tochter Sonia

Kinotipp: Der HImmel wird warten

Unbemerkt werden zwei Mädchen fanatische Islamistinnen

Kinotipps
Marx und Engels haben ein gemeinsames Ziel

Kinotipp: Der junge Karl Marx

Das filmische Manifest

Kinotipps
Welches Geheimnis verbirgt sich hinter der roten Schildkröte?

Kinotipp: Die rote Schildkröte

Oscarnominierter Zeichentrick aus dem Hause Ghibli