Spot

Komödie/ , USA 2001

Briefträger will über Kind und Hund das Herz der begehrten Nachbarin erobern - dazwischen liegen actionreiche Verfolgungsszenen und turbulentes Verwirrspiel. Regisseur John Whitesell hat bisher ausschließlich fürs Fernsehen gearbeitet und versuchte sich hier erstmals an einem sogenannten Familienfilm. ****

Gordon (David Arquette) ist Briefträger und lebt mit allen Hunden aus der Umgebung auf Kriegsfuß. Ganz anders empfindet er für seine Nachbarin Stephanie (Leslie Bibb). Daher ist er auch bereit, auf deren Sohn James aufzupassen, als sie eine Geschäftsreise machen muss. Als sich eines Tages ein Hund in Gordons Postauto versteckt hat, will er ihn behalten. Was niemand weiß: Es handelt sich um einen FBI-Spürhund, der auch noch von Mafiosi verfolgt wird - Action, Trubel, Heiterkeit ist angesagt.

David Arquette braucht sich übrigens im richtigen Leben nicht erst um das Herz einer Frau bemühen, denn zurzeit ist ihm die Zuneigung von "Friends"-Star Courteney Cox sicher...

Kinotipps
MET im Kino: La Bohème

MET im Kino: La Bohème

Kinotipps
Erik & Erika

Erik & Erika

Kinotipps
Die Grundschullehrerin

Die Grundschullehrerin

Kinotipps
Mein Stottern

Mein Stottern

Der Film ‚The King's Speech‘ reißt bei Birgit alte Wunden auf. Dann beginnt sie, an ihrem Stottern zu arbeiten.

Kinotipps
Heilstätten

Heilstätten

Deutscher Horror um YouTuber, die Jagd auf Übernatürliches machen

Kinotipps
Die Verlegerin

Die Verlegerin

Dramatischer Tatsachen-Bericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte