Spot

Komödie/ , USA 2001

Briefträger will über Kind und Hund das Herz der begehrten Nachbarin erobern - dazwischen liegen actionreiche Verfolgungsszenen und turbulentes Verwirrspiel. Regisseur John Whitesell hat bisher ausschließlich fürs Fernsehen gearbeitet und versuchte sich hier erstmals an einem sogenannten Familienfilm. ****

Gordon (David Arquette) ist Briefträger und lebt mit allen Hunden aus der Umgebung auf Kriegsfuß. Ganz anders empfindet er für seine Nachbarin Stephanie (Leslie Bibb). Daher ist er auch bereit, auf deren Sohn James aufzupassen, als sie eine Geschäftsreise machen muss. Als sich eines Tages ein Hund in Gordons Postauto versteckt hat, will er ihn behalten. Was niemand weiß: Es handelt sich um einen FBI-Spürhund, der auch noch von Mafiosi verfolgt wird - Action, Trubel, Heiterkeit ist angesagt.

David Arquette braucht sich übrigens im richtigen Leben nicht erst um das Herz einer Frau bemühen, denn zurzeit ist ihm die Zuneigung von "Friends"-Star Courteney Cox sicher...

Kinotipps
John Wick kann nicht so einfach in die Berufskiller-Pension gehen

Kinotipp: John Wick: Kapitel 2

Der Mann im kugelsicheren Anzug ist wieder zurück

Kinotipps
Zucchini findet neue Freunde

Kinotipp: Mein Leben als Zucchini

Stop-Motion-Perle

Kinotipps
Ex-Musikkritiker Georg auf Rachefeldzug

Kinotipp: Wilde Maus

Das tragikomische Regiedebüt des Kult-Kabarettisten Josef Hader

Kinotipps
Und der Preis für den schlechtesten Elternteil geht an...

Kinotipp: Schatz, nimm du sie!

Slapstick-Scheidungssatire

Kinotipps
Troy und sein Sohn haben ein schwieriges Verhältnis

Kinotipp: Fences

Broadway-Hit-Verfilmung von und mit Denzel Washington

Kinotipps
Marcus steht unter der Fuchtel seiner Eltern

Kinotipp: Empörung

Philip Roth verarbeitet seine eigenen Studienerfahrungen