Spieltrieb

Drama, D 2013
Eine verhängnisvolle Affäre

Eine verhängnisvolle Affäre

Eine 15-Jährige wird von einem Mitschüler dazu gebracht, einen ihrer Lehrer sexuell zu verführen. Das führt in der Romanverfilmung "Spieltrieb" alle Beteiligten in eine existenzielle Katastrophe.

Juli Zehs Roman "Spieltrieb" gehört zu den meistdiskutierten Büchern der jüngeren deutschen Literatur. Wie das Buch bei seinem Erscheinen vor neun Jahren, dürfte jetzt auch die Verfilmung von Regisseur Gregor Schnitzler ein heftiges Pro und Contra auslösen. Nicht nur die Geschichte bietet dazu reichlich Anlass, sondern ebenso die Entscheidung des Regisseurs Gregor Schnitzler, ganz und gar nicht gefällig zu erzählen.

Die Filmstory hält sich nur im Kern an die Vorlage: Teenager Alev (Jannik Schürmann) kommt neu an die Schule einer Kleinstadt. Der charismatische junge Mann mit dämonischer Ausstrahlung bringt die 15-jährige Ada (Michelle Barthel) dazu, den Deutsch- und Sportlehrer Smutek (Maximilian Brückner) sexuell zu verführen. Das Mädchen entwickelt erstaunlicherweise Gefühle für jeden der Männer, schafft sie es jedoch lange nicht, sich für einen von beiden zu entscheiden. Eine Katastrophe ist unvermeidbar.

Wo der Roman mit reichen philosophischen Exkursen eine Diskussion über Fragen der Moral anstößt, konzentriert sich der Film auf die Vorführung unmoralischen Verhaltens. Ausführlich wird gezeigt, wie Alev den Geschlechtsverkehr von Ada und Smutek filmt und im Internet zeigt. Zudem wird das komplizierte Verhältnis des Mädchens zu ihrer Mutter (Ulrike Folkerts) stark in den Vordergrund gerückt. So wird der Film zur Studie einer Pubertierenden in einer von ihr nicht kontrollierbaren Lebenslage.

Kinotipps
Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Melissa McCarthy versucht sich als Autorin in der Krise am Fälschen von Schriftstellerbriefen

Kinotipps
Escape Room

Escape Room

Sechs Fremde lassen sich beim Escpace-Room-Spielen einsperren – doch aus Spaß wird schnell tödlicher Ernst

Kinotipps
Free Solo

Free Solo

Freikletterer Alex Honnold will „El Capitan“ besteigen, eine 975 Meter hohe Steilwand – und wird dabei von einem Kamerateam ...

Kinotipps
Drei Gesichter

Drei Gesichter

Die iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erlebt gemeinsam mit Regisseur Jafar Panahi einen pointenreichen Roadtrip

Kinotipps
Manou - flieg' flink!

Manou - flieg' flink!

Animation made in Germany: Manou, ein von Möwen aufgezogener Mauersegler, muss seinen Platz in der Welt finden!

Kinotipps
Hard Powder

Hard Powder

Schneepflugfahrer Liam Neeson sinnt auf Rache für seinen toten Sohn