Song One

Drama, USA 2014

Franny will ihrem im Koma liegenden Bruder helfen

Anne Hathaway hat als Schauspielerin viel erreicht. Nach ihrem Durchbruch in Hollywood mit "Plötzlich Prinzessin" 2011 spielte sie in leichten Unterhaltungsfilmen, Dramen aber auch Actionfilmen wie "The Dark Knight Rises". 2014 wollte die Oscar-Preisträgerin neue Sachen ausprobieren und agierte in dem Musik-Drama "Song One" nicht nur als Hauptdarstellerin, sondern erstmals auch als Produzentin.

Franny (Anne Hathaway) hat sich ihrer Familie entfremdet. Eines Tages wird ihr Bruder Henry (Ben Rosenfield) - ein Musiker - von einem Auto angefahren und fällt in ein Koma. Franny unterbricht ihr Studium in Marokko und kommt heim. Sie forscht in Henrys Notizen nach und bemerkt, dass Henry an einem Soundprojekt arbeitete. Den Notizen folgend nimmt Franny Geräusche auf der Straße oder in der Natur auf und spielt sie Henry vor, in der Hoffnung, ihn wieder ins Bewusstsein zu holen. Eines Tages trifft Franny Henrys Lieblingsmusiker James Forrester (Johnny Flynn). Sie versucht James zu überreden, vor ihrem Bruder im Spital zu spielen.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...

Kinotipps
Fahrenheit 11/9

Fahrenheit 11/9

In seiner neuen Doku legt sich US-Dokufilmer Michael Moore mit Donald Trump an