Song One

Drama, USA 2014

In TV und Kino finden: Anne Hathaway, Mary Steenburgen, Lola Kirke, Ben Rosenfield, Al Thompson, Johnny Flynn, Kate Barker-Froyland

Franny will ihrem im Koma liegenden Bruder helfen

Anne Hathaway hat als Schauspielerin viel erreicht. Nach ihrem Durchbruch in Hollywood mit "Plötzlich Prinzessin" 2011 spielte sie in leichten Unterhaltungsfilmen, Dramen aber auch Actionfilmen wie "The Dark Knight Rises". 2014 wollte die Oscar-Preisträgerin neue Sachen ausprobieren und agierte in dem Musik-Drama "Song One" nicht nur als Hauptdarstellerin, sondern erstmals auch als Produzentin.

Franny (Anne Hathaway) hat sich ihrer Familie entfremdet. Eines Tages wird ihr Bruder Henry (Ben Rosenfield) - ein Musiker - von einem Auto angefahren und fällt in ein Koma. Franny unterbricht ihr Studium in Marokko und kommt heim. Sie forscht in Henrys Notizen nach und bemerkt, dass Henry an einem Soundprojekt arbeitete. Den Notizen folgend nimmt Franny Geräusche auf der Straße oder in der Natur auf und spielt sie Henry vor, in der Hoffnung, ihn wieder ins Bewusstsein zu holen. Eines Tages trifft Franny Henrys Lieblingsmusiker James Forrester (Johnny Flynn). Sie versucht James zu überreden, vor ihrem Bruder im Spital zu spielen.

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Eiffel in Love

Eiffel in Love [KINOTIPP]

Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht

Kinotipps
Juzni vetar 2 - Ubrzanje

Juzni vetar 2 – Ubrzanje [KINOTIPP]

Die Saga von Petar Maraš geht weiter!

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch

Kinotipps
Resident Evil: Welcome to Racoon City

Resident Evil: Welcome to Racoon City [KINOTIPP]

Johannes Roberts führt die Zuseher zurück ins Jahr 1998, zu den Ursprüngen der Resident-Evil-Saga