Sommerkino in der Wiener Arena

"Kotsch": obersteirische Slacker-Komödie

"Kotsch": obersteirische Slacker-Komödie

Auf der Wiese der Wiener Arena startet ab 23. Juli die Sommerkino-Saison. Bis Ende August laufen hier eine Reihe von Open-Air-Vorführungen zwischen Unterhaltung und politischem Anspruch. Eröffnet wird der Reigen mit der Low-Budget-Komödie "Kotsch".

Bei der Diagonale hatte "Kotsch" heuer vor ausverkauftem Haus Premiere - so voll hätte es der Wirt, bei dem die vier Fohnsdorfer Früchtchen Alfi, Boris, Chris und Dalli ihre Abende versaufen. Die Hauptrollen in der obersteirischen Slacker-Komödie spielen die bekannten Schauspieler vom Grazer Theater am Bahnhof, Christoph Theußl, Michael Ostrowski, Andreas Kiendl und Michael Fuith.

Neben "Kotsch" laufen in den nächsten Wochen in der Arena unter anderem die iranische Komödie "Off Side", um Frauen, die trotz Verbotes ein Fußballspiel besuchen wollen und "No Name City", die witzige Doku über die gleichnamige Western-Erlebnisstadt in Niederösterreich. Den Abschluss macht am 31. August die Kino-Premiere von "Mulatschag Deluxe", eine Collage aus fernseherprobten Kurzfilmen und Special Appearances etwa von Stefan Weber oder den Leningrad Cowboys.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva the Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...